Xeon-Prozessoren überschreiten 3 GHz-Grenze

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Intel stellt seine schnellsten Xeon-Prozessoren mit einer Taktfrequenz von mehr als 3 GHz für Dual-Prozessor Server und Workstations vor. Der Intel Xeon-Prozessor mit 3.06 GHz verfügt über einen 512 KByte L2-Cache sowie einen 533 MHz Systembus. Der Xeon-Prozessor mit 3 GHz hat ebenfalls einen 512 KB L2-Cache, aber einen 400 MHz Systembus.

“Intel setzt neue Maßstäbe bei der Halbleiterfertigung und schraubt die Rechenleistung bei Dual-Prozessor Servern und Workstations weiter nach oben”, sagt Richard Dracott, Director of Marketing der Intel Enterprise Platforms Group. “Wir werden auch in diesem Jahr fortfahren, die Intel Xeon-Prozessorfamilie zu verbessern und die Skalierbarkeit zu erhöhen.”

Systeme auf Basis der Intel Xeon Prozessoren kommen in Workstations und Servern unter anderem bei mechanischen Konstruktionen sowie der Erstellung von dreidimensionalen Objekten zum Einsatz. Siehe dazu auch die Marktübersicht zu Workstations mit bis zu zwei Xeon-Prozessoren im aktuellen Heft 2/03 auf den Seiten 78 bis 80.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.intel.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.