24.08.2010 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Marketing

Windenergie im Fokus

Dassault Systèmes auf der ViennaTec 2010

Welche Möglichkeiten PLM dem Mittelstand in der Praxis bietet, präsentiert Dassault Systèmes (DS) vom 12. bis 15. Oktober 2010 auf der ViennaTec, Messegelände Wien. Am Stand 0840 in Halle B demonstriert der Weltmarktführer für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) am Beispiel einer Klein-Windkraft-Anlage, wie der DS-Kunde Silent Future Tec von einem durchgängigen Produktentstehungs-prozess profitiert. Die DS-Experten und Vertriebspartner zeigen dabei, wie Silent Future Tec den aus glasfaser- und kohleverstärkten Kunststoffen gefertigten Vertikalläufer mit Hilfe von CATIA entwickelt, Festigkeitsberechnung und virtuelle Tests vornimmt und wie auf Grundlage der Modelldaten die NC-Programmierung sowie 3D-Animationen und -Visualisierungen möglich werden.

Die gezeigten Lösungen basieren auf CATIA für die virtuelle Produktentwicklung, ENOVIA für das Produktdatenmanagement, DELMIA für die virtuelle Fertigung, SIMULIA für realistische Simulationen und 3DVIA, das die 3D-Technologie über das Internet allen Anwendern zugänglich macht. Zu den mit ausstellenden Partnern zählen EBM – Engineering Büro Müller, HANSA PLM-Solutions GmbH, Infinitites 1st GmbH, Dassault Systemes Simulia Austria GmbH sowie CadCam Design Centar d.o.o.

Weitere Informationen sowie kostenfreie Eintrittskarten zur Messe unter: www.3ds.com/de/company/regional-spotlights/deutschland/viennatec-2010.

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im DS-Twitterkanal (http://twitter.com/3DSGermany).

 


Teilen Sie die Meldung „Windenergie im Fokus“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top