Lithium-Ionen-Akkus modellieren

Simulation kann auf unterschiedlichen Ebenen genutzt werden, um Akkus zu verbessern. Es ist möglich, die elektrochemischen Prozesse innerhalb der einzelnen Zellen zu analysieren, um so die Kapazität zu erhöhen oder die Alterung zu verringern. Man kann aber auch das Thermomanagement ganzer Akku-Packs unter vorgegebenen Last-Zyklen modellieren.

Möglich wird dieser große Umfang durch Multiphysik-Simulation, die alle beteiligten Prozesse wie Elektrochemie, Wärmetransport, CFD oder auch Strukturmechanik, berücksichtigt.

Das White Paper „Lithium-Ionen-Akkus modellieren“ liefert eine einzigartige Einführung in die Möglichkeiten der Multiphysik-Simulation für die Verbesserung von Akkumulatoren.

Datei herunterladen

Premium Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.