10.03.2005 – Kategorie: Hardware & IT

Weltrekord !

CELSIUS V810 Workstation von Fujitsu Siemens Computers erreicht Rekordergebniss bei SPEC-Benchmark. Fujitsu Siemens Computers hat heute am Rande der CeBIT in Hannover bekannt gegeben, dass die Workstation CELSIUS V810 einen Performance-Weltrekord für x86-basierende Computer aufgestellt hat. Dabei erreichte die CELSIUS V810 mit einem Opteron 252 Prozessor von AMD einen Spitzenwert von 2.045 bei der Floating Point Suite von SPEC CPU2000. Die Floating Point Benchmarksuite ist ein wichtiger Indikator für die Leistungsfähigkeit eines Rechners in Anwendungsgebieten wie Simulationsberechnungen und rechenintensiven Schritten im CAD.

Grundlage für das Erreichen dieses Benchmark-Resultats ist die Systemarchitektur der Workstation mit leistungsstarkem Prozessor in Zusammenarbeit mit einem effizienten Memory Subsystem. Hinzu kommt die PATHSCALE EKOPATHT Compiler Suite für AMD64 und EM64T, Release 2.0, die besonders effizient ablauffähige Programme erzeugt. Bislang ist es nur sehr wenigen x86-Rechnern gelungen, überhaupt die Marke von 2.000 für diesen Benchmark zu überspringen: Allen gemeinsam ist die Ausstattung mit dem Opteron 252 Prozessor, dem Betriebssystem Linux für AMD-64 und der Compiler Version 2.0 von Pathscale. (rar)

Weitere Information über die CELSIUS Workstations von Fujitsu Siemens Computers finden Sie im Internet unter: www.fujitsu-siemens.de/celsius


Teilen Sie die Meldung „Weltrekord !“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Simulation

Scroll to Top