Wecomp neuer PTC-Partner für PLM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Wecomp neuer PTC-Partner für PLM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Wecomp GmbH, Wadgassen, und PTC, Anbieter von Software-Lösungen für die Produktentwicklung, geben die Unterzeichnung eines Vertriebspartnervertrags bekannt. Wecomp wird zukünftig umfassende Lösungen und Dienstleistungen rund um die Pro/ENGINEER-Produktfamilie anbieten. Unternehmen und Dienstleister aus Mechanik, Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau benötigen ein innovatives, stabiles und sicheres IT-System, um im Markt erfolgreich zu sein. Die Wecomp GmbH kennt die Prozesse in der Fertigungsindustrie aus der Praxis und integriert kundenspezifisch angepasste CAD/CAM- und PLM-Systeme in die bereits vorhandene ERP-Umgebungen.

Durch professionelles Consulting und Projektmanagement sowie individuelle Schulung und Softwareanpassungen setzten Wecomp-Kunden ihre Engineering-Lösungen kompetent und gewinnbringend ein.

„Unser Leistungsportfolio wird durch die PTC-Lösungen, die den gesamten Produktentwicklungszyklus abdecken, konsequent ausgebaut. Gemeinsam mit PTC realisieren wir integrierte Komplettlösungen, die auf die Kundenanforderungen in den jeweiligen Branchen direkt zugeschnitten sind. Dies gilt sowohl für ausgefeilte Softwarelösungen, qualifizierten Service und Trainings als auch für die zugehörige IT-Infrastruktur“, erläutert Manfred Kukla, Geschäftsleitung der Wecomp GmbH, die Vorteile der Kooperation mit PTC.

Weitere Infos finden Sie unter www.ptc.com/germany
und unter www.wecomp.de.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Maschinen und Anlagen werden in ihrer Struktur immer komplexer; der Produktanteil von Elektronik und Software gegenüber reiner Mechanik steigt angesichts von Digitalisierung und Industrie 4.0 permanent an. Lässt man die Informationen aller Komponenten einer Anlage über ihren gesamten Lebenszyklus in einem Product Lifecycle Management und Document Management System zusammenfließen, entsteht ein 1:1-Abbild aller Informationen der an den Kunden ausgelieferten Anlage. Die StrikoWestofen Group sorgt mit einer solchen Lebenslaufakte in PRO.FILE als ‚digitalem Informations-Zwilling‘ außerdem für exakte Dokumentation der Auftragsabwicklung und schnelle Lieferzeiten.

Nano Dimension Ltd., einem israelischen Anbieter von 3D-Druck-Technologien für die Elektronik-Fertigung, ist es gelungen, ein voll funktionsfähiges IoT-Kommunikationssystem, unter anderem für Smart Homes, schnell und kostengünstig im 3D-Druck zu fertigen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.