Vorrichtungsbau: Kosten sparen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Vorrichtungsbau: Kosten sparen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
dm_2014_04_01_4568

War früher die Genauigkeit in der Fräsfertigung gerade davon abhängig, wie genau das Werkstück positioniert und gespannt ist, gleichen die heutigen Bearbeitungszentren kleine Ungenauigkeiten in der Lage mit an die Steuerung angeschlossenen 3D-Tastern automatisch aus. Diese Entwicklung nutzt die Firma Erwin Halder mit dem neuen Vorrichtungssystem V70eco aus.
Das neue System V70eco ist eine Weiterentwicklung des bestehenden Nutsystems V70. Da die Grundplatten ebenfalls im Rastermaß 70 Millimeter gefertigt sind, ist V70eco bei einem Kostenvorteil von 40 Prozent kompatibel mit dem bestehenden System. Und schon damit ließen sich Systemteile gleichzeitig positionieren und spannen, was einen schnellen Vorrichtungsaufbau ermöglicht. Wie das V70 ist das neue System durch formschlüssiges Fixieren und große Flexibilität besonders geeignet für die Bearbeitung komplexer Werkstücke. Im Gegensatz zu Lochsystemen können in den Kreuznuten Systemteile und Werkstücke flexibel und schnell positioniert werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Mit Continuous Integration Engineering-Kosten reduzieren

Turbo für die Software-Entwicklung

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.