Verbindungstechnik: Neuer Kunststoff-Winkeladapter von igus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Verbindungstechnik: Neuer Kunststoff-Winkeladapter von igus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zur schnellen und einfachen Abwinklung von Steckverbindern hat igus den ibow entwickelt. Dieser Winkeladapter lässt sich entweder direkt bei der Montage oder nachträglich bei bestehenden Konstruktionen installieren.

pm0917-1

Zur schnellen und einfachen Abwinklung von Steckverbindern hat igus den ibow entwickelt. Dieser Winkeladapter lässt sich entweder direkt bei der Montage oder nachträglich bei bestehenden Konstruktionen installieren.

Stecker aufschieben, Leitung abwinkeln, fixieren, fertig. In nur wenigen Schritten lassen sich mit dem neuen ibow von igus Leitungen mit abgewinkelten Steckverbindern installieren und platzsparend verbauen. Mit diesem Spritzgussteil ermöglicht der Anbieter den flexiblen Anschluss von Leitungen an der Maschine, wobei der Drehwinkel frei wählbar ist. „Leitungen lassen sich mit dem Einsatz des igus ibow genauso leicht an Maschinen anschließen wie ohne den Adapter“, erklärt Christian Stremlau, Leiter Geschäftsbereich readychain/readycable bei igus. „Kunden benötigen somit kein extra geschultes Personal und sparen darüber hinaus doppelt, da sie nur eine Variante an Steckverbindern beziehen müssen und gerade Stecker samt Konfektionierung außerdem noch deutlich günstiger sind als gewinkelte Stecker samt Konfektionierung.“ Anwender können somit die identischen Steckertypen als konfektionierte readycables bei igus beziehen und auch nachträglich die für sie passenden Winkel zum Anschluss an der Maschine bestimmen. Auf diese Weise lassen sich Prozess- und Lagerkosten sparen und vor allem Fehler ausschließen.

Schneller und sicherer Einsatz

Durch den Einsatz des kostengünstigen igus ibow muss der Steckverbinder nicht von der Leitung entfernt werden, was Zeit spart und außerdem sicher ist. Sobald die Leitung mit dem Steckverbinder durch den Adapter geschoben und abgewinkelt wurde, muss man sie lediglich mit einem Kabelbinder fixieren. Auf diese Weise lässt er sich nachträglich bei Bedarf ebenso leicht wieder entfernen. Je nach Kundenwunsch liefert igus den Winkeladapter als Einzelteil in verschiedenen Baugrößen oder bereits fertig konfektioniert gemeinsam mit den passenden Leitungen aus. Anwender können ebenso die Wunschfarbe bestimmen oder weitere individuelle Beschriftung hinzufügen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die deutsche Niederlassung von Mitsubishi Electric feiert am 19. Oktober 2018 ihr 40jähriges Bestehen. Aus Ratingen bei Düsseldorf versorgt das Unternehmen seit nunmehr vier Jahrzehnten Anwender mit Komponenten und Lösungen aus den Bereichen Transportwesen, Klima- und Heiztechnik, Automotive, Kommunikation, Halbleiter und Automation.

Top Jobs

Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.