21.05.2012 – Kategorie: Hardware & IT, Management, Marketing

Treffpunkt der PLM-Anwender: CONTACT User Meeting 2012

contact_usermeeting

Vom 20.-21. Juni findet im Park Hotel Bremen das CONTACT User Meeting 2012 statt. Die Veranstaltung informiert Kunden und Partner umfassend über neue Produkte, die Roadmap der nächsten CIM DATABASE-Version und die Unternehmensentwicklung. Auf der Agenda stehen auch aktuelle PLM-Themen wie Systems Engineering und Anforderungsmanagement. Spannende Keynotes führen das diesjährige Leitmotiv „Von der Idee zum Produkt“ zudem über die Fachbeiträge hinaus weiter.


Neben PLM-Workshop-Reihen und Referenzkundentagen organisiert CONTACT alle zwei Jahre eine große Anwenderkonferenz, um die substanziellen Innovationen seiner PLM-Plattform vorzustellen. Die Veranstaltung unterstreicht CONTACTs Anspruch, Kunden eine offene, hochgradig flexible Architektur zu bieten, die sich agil an zukünftige Anforderungen und sich ändernde Rahmenbedingungen anpassen lässt.


Das CONTACT User Meeting hat sich als Forum für CIM DATABASE und Project Office Anwender, PLM-Projektleiter und Prozessverantwortliche etabliert. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung steht der intensive Erfahrungsaustausch rund um die Themen Produktdaten- und Product Lifecycle Management (PDM/PLM), Projektmanagement und kollaborative Produktentwicklung. In diesem Jahr gelten viele Programmpunkte Anwendungen, die gerade in durchgängigen Prozessketten den vollen Nutzen bieten – wie bspw. das Anforderungsmanagement. Ein Highlight der Fachkonferenz ist die Roadmap des kommenden Release CIM DATABASE 10. Daneben gibt es eine Reihe von Best-Pratices-Beiträgen für Unternehmen, die die aktuelle Plattformversion 9.8. bereits betreiben oder demnächst umstellen.


Das Leitmotiv„Von der Idee zum Produkt“ spiegelt sich auch in den Keynotes wider. Unter dem Titel „PLM at crossroads“ beleuchtet Prof.-Dr. Rainer Stark vom Berliner Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) die Produktentwicklung der Zukunft. Jason Spyromilio vom European Extremely Large Telescope Project Office gibt einen Einblick in die Planung und Entwicklung des größten optischen Teleskops der Welt. Und Dirk-W. Morche von der StreetScooter GmbH widmet sich dem Hype um die E-Mobilität in Deutschland und stellt die Frage, wie ein radikal neues Produkt seine Kunden finden kann.


Teilen Sie die Meldung „Treffpunkt der PLM-Anwender: CONTACT User Meeting 2012“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top