26.10.2011 – Kategorie: Marketing

Trebing + Himstedt verstärkt Aktivitäten in Benelux

trebing_

Trebing + Himstedt baut sein internationales Vertriebsnetzwerk weiter aus und wird gemeinsam mit dem neuen Distributionspartner Systeme Helmholz Benelux B.V. von nun an in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg aktiv an den Markt gehen.


Von seinem Sitz in den Niederlanden aus vertreibt Systeme Helmholz Benelux industrielle Automatisierungskomponenten der Firmen Systeme Helmholz und Trebing + Himstedt. Geschäftsführer Dolf van Eendenburg war zuvor zehn Jahre Geschäftsführer der niederländischen und belgischen PROFIBUS & PROFINET International Vertretungen und verfügt somit über einschlägige Erfahrungen in Trebing + Himstedts Kerngeschäft, der Netzwerk-Diagnose von PROFIBUS, PROFINET und Industrial Ethernet Netzwerken. Bei dem ersten gemeinsamen Auftritt auf der Messe „Elektrotechniek“ Anfang Oktober in Utrecht stießen die innovativen Lösungen von Trebing + Himstedt bereits auf großes Interesse der niederländischen Besucher.



„Wir freuen uns, dass wir mit Systeme Helmholz und Dolf van Eendenburg einen Vertriebspartner gewinnen konnten, der nicht nur langjähriger Experte für die Automatisierungsbranche und den Benelux-Markt ist, sondern auch den idealen fachlichen Hintergrund für unsere Produkte in den Bereichen Netzwerk-Diagnose und Asset Management mitbringt“, bestätigt Bernd Kremer, Vertriebsleiter von Trebing + Himstedt.


Bild: Dolf van Eendenburg von Systeme Helmholz.


Teilen Sie die Meldung „Trebing + Himstedt verstärkt Aktivitäten in Benelux“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Marketing & Vertrieb

Scroll to Top