Transcat vertreibt nun auch die VR-Produkte von RTT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
de_2014_07_001_t1405_3dvisualisierung

Das Karlsruher Software-Unternehmen Transcat PLM ist nun offizieller Reseller von 3DXcite (ehemals Realtime Technology AG – kurz RTT) und erweitert damit das Produktportfolio um zusätzliche High-End-3D-Visualisierungen. Das Unternehmen zielt damit auf Anwendungen in der Produktentwicklung, aber auch in Marketing und Vertrieb. Als Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM) setzt Transcat PLM auf das Portfolio von Dassault Systèmes auf. Der französische Software-Konzern hat die Münchener Realtime Technology AG kürzlich aufgekauft und in 3DXcite umbenannt.
Die 3D-Visualisierungen in Echtzeit basieren auf den CAD-Konstruktionsdaten aus der Produktentwicklung. So werden Modelle, Prototypen oder Vorserien künftig auf digitale Weise begreifbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.