12.08.2010 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Management

Transcat PLM mit Dassault Systèmes auf der Tekom in Wiesbaden

Die Karlsruher Transcat PLM GmbH, Systemhaus für die PLM- Lösungen von Dassault Systèmes, ist mit Dassault Systèmes auf einem Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand 332 auf der Tekom Jahrestagung vertreten.

Die Tagung der Gesellschaft für Technische Kommunikation e.V. (kurz tekom) findet vom 3. – 5. November in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Transcat PLM präsentiert dort die neueste Version des 3DVIA Composers. Mit dieser stehen dem Anwender u.a. Funktionalitäten wie die Implementierung von 3DLive zur Verfügung.

Waren früher Änderungen am Produkt mit einer kostspieligen Überarbeitung der Dokumentation verbunden, können Unternehmen mit dem 3DVia Composer ihre Beschreibung der Fertigungsprozesse automatisieren, Kosten einsparen und die Qualität verbessern. Somit kann die Erstellung der Produktdokumentation zeitgleich mit der Produktentwicklung erfolgen.

Der 3DVia Composer ermöglicht eine effiziente Aufbereitung von 3D-CAD-Daten für technische Dokumentationen, die Ableitung technischer Illustrationen aus 3D-CAD-Modellen und das 3D-Publishing.

Durch die Wiederverwendung digitaler Produktdefinitionsdaten, darunter 3D-Entwicklungsdaten und Stücklisteninformationen, optimiert der 3DVIA Composer den Produktdokumentationsprozess für Unternehmen jeder Größe. Mit seinem benutzerfreundlichen System zur Erstellung von Desktop-Inhalten werden die Prozesse automatisiert.

Zum Thema "Technische Dokumentation mit dem 3DVIA Composer" bietet Transcat PLM kostenlose Webseminare. Interessierte können sich unter

http://www.transcat-plm.com

anmelden.

 


Teilen Sie die Meldung „Transcat PLM mit Dassault Systèmes auf der Tekom in Wiesbaden“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top