Kunststofftechnik | Kunststoffverarbeitung

Als Kunststoffverarbeitung wird die Herstellung von Kunststoffprodukten bezeichnet. Dies geschieht insbesondere durch die Fertigung von Formteilen, Faser oder Folien aus Kunststoffen, die von der chemischen Industrie meist als Pulver, Folien oder Platte geliefert werden.

Die Kunststofftechnik befasst sich mit der Erforschung bzw. Anwendung physikalischer, chemischer, biologischer und physiologischer Eigenschaften der Kunststoffe und ist aus der Verfahrenstechnik als eigenständiger, ingenieurwissenschaftlicher Forschungszweig hervorgegangen.

Beim Spritzguss on Demand kann die Lieferzeit für qualitätsgesicherte Teile Tage und sogar Wochen betragen. Protolabs hat nun einen CTQ-Inspektionsservice (Critical to Quality) für seinen On-Demand-Spritzguss eingeführt, der sich nicht auf die Produktionsgeschwindigkeit auswirkt: Diese beträgt weiterhin einen Tag vom Hochladen der CAD-Datei bis zum Versand der Teile.
Verwendung statt Verschwendung: Mit der „Hydrothermal Plastic Recycling Solution“ (HydroPRS) steht eine neue Methode des Kunststoff-Recyclings in den Startlöchern: Plastikabfälle lassen sich mit ihr innerhalb von 25 Minuten chemisch recyclen und in nutzbare Rohstoffe verwandeln. Igus hat rund 5 Millionen Euro in diese Technologie investiert.

Premium Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hochgenaue Fixierung der Winkellage von Rotationsachsen

DKHS1000-Serie: Klemmelemente-Weltneuheit DER Zimmer GROUP

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.