Industrie 4.0

BMW will seine Datenbanken und IT-Systeme aus über 100 Ländern in die Cloud von Amazon Web Services (AWS) übertragen. Der Autobauer hofft auf eine möglichst intelligente Datenanalyse als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und in Folge auf eine höhere Innovationsgeschwindigkeit.
Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL und GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die "Neuen" liefern mehr Hübe pro Backe und eignen sich für Anwender, die auch in der Industrie-4.0-Welt des Greifens nicht auf einen pneumatischen Antrieb verzichten wollen.
Smart Factory und Industrie 4.0 stellt neue Anforderungen an den Kommunikationsstandard I/O-Link. So wird mittlerweile gefordert, Signale über größere Distanzen als die aktuell spezifizierten 20 Meter zu übertragen. SPE (Single-Pair-Ethernet) verspricht hier einige Vorteile.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI-EINSATZ: Von der Theorie zur Praxis

Künstliche Intelligenz VON SIEMENS IM INDUSTRIELLEN UMFELD

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.