Additive Fertigung

Bei additive Fertigung handelt es sich um einen automatisierten Prozess, mit dem maßstäblich dreidimensionale physische Objekte aus einen 3D-CAD-Datensatz erzeugt werden. Dabei wird das Bauteil schichtweise aufgebaut, wozu keine bauteilabhängigen Werkzeuge nötig sind.

Neben den „subtraktiven Fertigungsverfahren“ wie Drehen, Bohren oder Fräsen und den „formativen Fertigungsverfahren“ wie Gießen oder Schmieden bildet die „additive Fertigung“ die dritte Säule der gesamten Fertigungstechnologie. Durch das Schichtbauprinzip lassen sich geometrisch komplexe Strukturen realisieren, die gleichzeitig extrem leicht und stabil sein können.
Materialien in der additiven Fertigung
Eingesetzte Materialien sind diverse Metalle, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe, die als Pulver verfügbar sind.Eine dünne Pulverschicht wird auf die Bauplattform aufgetragen und von einem starken Laserstrahl aufgeschmolzen, exakt, wie es die Konstruktionsdaten diktieren.

Nachdem sich die Bauplattform abgesenkt hat, wird erneut Pulver aufgetragen und verschmolzen, so dass sich die Schichten bei Wiedererstarren verbinden. Auf diese Weise wächst das Modell, bis es fertiggestellt ist.Die Vorteile der „additiven Fertigung“ liegen vor allem darin, in kleinen Stückzahlen effizient produzieren und stark individualisierte Produkte sogar in der Serienfertigung herstellen zu können.Die drei Treiberindustrien der additiven Fertigung sind die Medizin-, die Luft- und Raumfahrt- sowie die Automobilindustrie. (ak)

Formnext, additive Fertigung, 3D-Druck, mehr zum Purmundus Wettbewerb
11.09.2019

Formnext 2019: An wen sich der 3D-Druck-Ideenwettbewerb Purmundus wendet

Am 19. November steigt in Frankfurt eine Party, die der 3D-Druck-Professionells, in Form der Fachmesse Formnext. Dabei gibt es einen Wettbewerb, der …

Formnext 2019: An wen sich der 3D-Druck-Ideenwettbewerb Purmundus wendet Zum Artikel »

EMO Hannover 2019
22.08.2019

EMO 2019: Auf der Messe für Metallbearbeitung gibt es mehr als nur Maschinen zu sehen

Additive Fertigung und Cobots auf dem Plan: Vom 16. bis 21. September 2019 präsentieren Hersteller von Produktionstechnologie zur EMO 2019 in Hannover …

EMO 2019: Auf der Messe für Metallbearbeitung gibt es mehr als nur Maschinen zu sehen Zum Artikel »

Stahlwerkstoffe für 3D-Druck
30.07.2019

Projekt Addsteel: So entstehen für 3D-Druck geeignete Stahlwerkstoffe

Unter Koordination des Anlagenherstellers SMS group GmbH aus Mönchengladbach entstehen innerhalb von drei Jahren neue, funktionsangepasste Stahlwerkstoffe für die additive Fertigung.

Projekt Addsteel: So entstehen für 3D-Druck geeignete Stahlwerkstoffe Zum Artikel »

Rapid Tooling
29.07.2019

Forschung zum Thema Rapid Tooling

Im Werkzeug- und Formenbau spielen generative Fertigungsverfahren – häufig auch additive Fertigung oder 3D-Druck genannt – eine immer wichtigere Rolle. Bislang entstehen …

Forschung zum Thema Rapid Tooling Zum Artikel »

aribus_photo_2
11.06.2019

Ausgezeichnet: Oberflächenbearbeitung von 3D-Druck-Teilen

Der so genannte 3D SurFin-Prozess von Airbus hat den Innovationspreis der deutschen Luftfahrt in der Kategorie Smart Factory erhalten. Bei dem Verfahren handelt es sich um …

Ausgezeichnet: Oberflächenbearbeitung von 3D-Druck-Teilen Zum Artikel »

11.06.2019

Flugtaugliche Bauteile im 3D-Druck herstellen

Marshall Aerospace and Defence fertigt flugtaugliche Bauteile für ein neuartiges Flugzeugprojekt. Außerdem entstehen mit dem Stratasys Fortus 450mc 3D-Drucker Teile für Bodenläufe aus robustem Nylon-12-Material zu …

Flugtaugliche Bauteile im 3D-Druck herstellen Zum Artikel »

de_2019_03_904_layered_tet_04
11.06.2019

Simulation: Mehr Prozesssicherheit beim Metall-3D-Druck

Mit Hilfe der Topologieoptimierung ist es bei der additiven Fertigung möglich, neue bionische Designs herzustellen. Dazu gehören eine adpative Dichte durch Lattice-Strukturen …

Simulation: Mehr Prozesssicherheit beim Metall-3D-Druck Zum Artikel »

11.06.2019

3D-Druck: Herstellung von Antenne für 5G-Netz

Isotrope, hochdichte Materialien, eine hohe Genauigkeit und die bemerkenswerte Oberflächenbeschaffenheit der mit dem XJet Nano Particle Jetting gedruckten Teile sind für die Anwendung entscheidend.

3D-Druck: Herstellung von Antenne für 5G-Netz Zum Artikel »

scan-systeme-scanlab-300dpi
28.05.2019

Mehr Produktivität in Mikrobearbeitung und 3D-Druck

Der Lasertechnik-Hersteller Scanlab ergänzt seine Produktfamilie im Premium-Segment um den excelliSCAN 20. Das neue Scan-System ist für besonders anspruchsvolle Anwendungen beispielsweise in …

Mehr Produktivität in Mikrobearbeitung und 3D-Druck Zum Artikel »

vj6
28.05.2019

3D-Druck: Von null auf hundert in vier Sekunden

Um Sandgussformen für den Metallguss schneller und kostengünstiger herstellen zu können, setzt der Fahrzeugtechnikhersteller Lütgemeier GmbH auf das Drucksystem VX1000 von voxeljet.

3D-Druck: Von null auf hundert in vier Sekunden Zum Artikel »

xyz_production2go
27.05.2019

Neue 3D-Drucksysteme für die Fertigungsindustrie

Das Start-up ProductionToGo stellt auf der Rapid.Tech + Fabcon 3.D die neuen 3D-Drucksysteme für die Fertigungsindustrie von XYZ Printing, einem Tochterunternehmen der Kinpo Group aus Taiwan, …

Neue 3D-Drucksysteme für die Fertigungsindustrie Zum Artikel »

3d-systems-rodin-cars-fzed
22.05.2019

Motorsport: 3D-Druck macht Tempo

Die Rennwagenschmiede Rodin Cars und das Motorsport-Team Stewart-Haas Racing nutzen 3D-Druck-Systeme, um ihre Autos noch leichter, aerodynamischer und schneller zu machen.

Motorsport: 3D-Druck macht Tempo Zum Artikel »

ultimaker_heineken
21.05.2019

Brauerei fertigt Tools und Funktionsteile vor Ort

Heineken nutzt 3D-Druck-Lösungen von Ultimaker zur Herstellung maßgeschneiderter Werkzeuge und funktionaler Maschinenteile. Die Ingenieure in Sevilla, Spanien entwickeln und fertigen Sicherheitsvor­richtungen, Werkzeuge und …

Brauerei fertigt Tools und Funktionsteile vor Ort Zum Artikel »

shutterstock_276362384
21.05.2019

Industrieller 3D-Druck mit Kunststoffen erfordert noch viel Entwicklung

Der sich aktuell vollziehende Umschwung vom reinen Prototyping zur Industrialisierung des 3D-Drucks hat die Messe Erfurt und den Fachbeirat der Rapid.Tech + …

Industrieller 3D-Druck mit Kunststoffen erfordert noch viel Entwicklung Zum Artikel »

materialise_simulation_2_0_overheating_01
21.05.2019

​Mehr Produktivität und Konnektivität im 3D-Druck

Materialise NV, Anbieter von 3D-Druck-Lösungen, arbeitet mit HP, Nikon und Essentium zusammen, um die Produktivität und Konnektivität in der additiven Fertigung zu verbessern. …

​Mehr Produktivität und Konnektivität im 3D-Druck Zum Artikel »

renishaw_renam500_auf_der_techno_classica_2019
18.05.2019

Oldtimer: Mit 3D-Druck Ersatzteile fertigen

Renishaw und Mercedes-Benz Classic präsentierten gemeinsam auf der Techno Classica 2019 in Essen die Möglichkeiten und Grenzen des Metall-3D-Drucks für Oldtimer-Ersatzteile. 

Oldtimer: Mit 3D-Druck Ersatzteile fertigen Zum Artikel »

additive_image
15.05.2019

3D-Druck: Transaktionen mit quantensicherer Blockchain

Ein von GE Research entwickeltes Blockchain-Konzept soll digitale Transaktionen in der additiven Fertigung verlässlicher machen. Die sichere Steuerung von Materialflüssen, Daten und Identitäten …

3D-Druck: Transaktionen mit quantensicherer Blockchain Zum Artikel »

de_2019_03_900_01_neu
14.05.2019

Game Changer für die additive Fertigung

Die innovative 4D_Additive Manufacturing Software Suite von CoreTechnologie setzt neue Maßstäbe im Additive Manufacturing. Mit dem Tool können CAD-Daten erstmals als intelligente …

Game Changer für die additive Fertigung Zum Artikel »

de_2019_03_906_turbine
10.05.2019

Additive Fertigung: High-Speed bei der Werkstoffqualifizierung

Vierhundert unterschiedliche Werkstofflegierungen und ein Lager, das 6.000 Tonnen Material umfasst – Rosswag ist einer der großen Player, wenn es um das …

Additive Fertigung: High-Speed bei der Werkstoffqualifizierung Zum Artikel »

solidteq_bauteil_im_3d_druckverfahren_002
10.05.2019

Metallischer 3D-Druck auf der Rapid.Tech

Die Fachmesse Rapid.Tech + Fabcon 3.D findet vom 25. bis 27. Juni in Erfurt statt, im Fokus stehen hier additive Technologien. Die zur …

Metallischer 3D-Druck auf der Rapid.Tech Zum Artikel »

im2019050380co_300dpi
09.05.2019

HP und Siemens intensivieren ihre Additive-Manufacturing-Allianz

HP und Siemens haben den Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft angekündigt. Ziel ist es, Kunden bei der Transformation ihres Geschäfts mit industrieller additiver …

HP und Siemens intensivieren ihre Additive-Manufacturing-Allianz Zum Artikel »

3sdsece
07.05.2019

Automobilzulieferer: 3D-Druck beschleunigt Prototyping

Das polnische Unternehmen Geo Globe, spezialisiert auf Vakuum-Thermoformen von Kunststoffen, hat den 3D-Druck in seinen Produktionsprozess eingeführt. 3D-Drucker von 3DGence ermöglichen es dem …

Automobilzulieferer: 3D-Druck beschleunigt Prototyping Zum Artikel »

reyher_rapid_prototyping_rrp_1
07.05.2019

3D-Druck-Service unterstützt bei Bauteile-Optimierung

Hohe Kosten in der Montage, im Betrieb oder in der Instandhaltung lassen sich durch eine optimale Konstruktion bereits in der Designphase vermeiden …

3D-Druck-Service unterstützt bei Bauteile-Optimierung Zum Artikel »

Additive Fertigung Zukunft

Sponsored Post

06.05.2019

Additive Fertigung: Die Zukunft der Produktionstechnik

Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt setzen auf 3D-DruckAdditive Fertigung ist das große Zukunftsthema der Produktionstechnik. Der dreidimensionale Druck ergänzt immer stärker herkömmliche Fertigungstechniken …

Additive Fertigung: Die Zukunft der Produktionstechnik Zum Artikel »

Scroll to Top