24.10.2004 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Management

Tarakos und Axavia vereinbaren Vertriebskooperation

Die Virtual-Reality-Softwareprodukte von Tarakos werden jetzt auch von Axavia angeboten. Damit erweitert Axavia seine Dienstleistungen in Richtung „Digitale Fabrik“. Die Axavia GmbH aus Linz/Österreich und die tarakos GmbH aus Magdeburg/Deutschland haben eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Die tarakos GmbH ist ein Spezialist für Virtual-Reality-Softwareprodukte für die „Digitale Fabrik“ und kann bereits auf eine namhafte Kundenliste verweisen (VW, Siemens, Deutsche Telekom, MAN, Bosch, Trumpf, SSI-Schäfer-Noel). Diese Produkte ermöglichen einen preisgünstigen Einstieg in die Virtal-Reality-Technologie für Präsentation, Visualisierung und Simulation.

Die Axavia komplettiert damit ihr Produktportfolio und ergänzt damit ihr Angebot im Bereich der 3D-CAD-Software und Dienstleistungen. Aber auch die Kombination des tarakos-Produktes „taraVRbuilder“ mit dem Axavia-CRM-ERP-Systemen bietet zum Beispiel für die Fördertechnik die Möglichkeit, schnell und einfach virtuelle animierte Förder- und Materialflussanlagen zu erstellen und daraus fundierte Angebote abzuleiten.

Die ersten gemeinsamen Kunden wurden bereits in Österreich akquiriert. Die Geschäftsführer der beiden Firmen, Herbert Beesten von der tarakos und Walter Burgstaller von Axavia präsentierten anlässlich der Stuttgarter CatPro im September das Zusammenspiel der tarakos-und Axavia-Produkte live.

Die beiden Partner werden in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland in der Zukunft gemeinsam Lösungen vor allem für dem mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau anbieten. Mit der Softwaresuite „taraVRsoftware“ , bestehend aus dem taraVRoptimizer, dem taraVRbuilder und dem taraVRcontrol können Aufgabenstellungen von der Präsentation über die Simulation bis zur Angebotserstellung und online-3D-Visualisierung als rundes Paket angeboten werden. Axavia wird im Österreichischen Markt die Kunden vor Ort betreuen, unterstützt von der tarakos, die auch in der Lage ist, für kundenspezifische Belange die Produkte anzupassen. (rar)

Weitere Informationen unter: www.tarakos.com und unter: www.axavia.com


Teilen Sie die Meldung „Tarakos und Axavia vereinbaren Vertriebskooperation“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top