SPS/IPC/DRIVES 2011 – vier Superlative zum Auftakt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SPS/IPC/DRIVES 2011 – vier Superlative zum Auftakt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

 


Mit gleich vier Superlativen geht die vom 22. bis 24. November 2011 in Nürnberg stattfindende SPS/IPC/DRIVES an den Start: Auf 104.000 qm Ausstellungsfläche präsentieren 1.429 Aussteller aus 39 Ländern in zwölf Messehallen ihre Produktneuheiten, Trends und Lösungen zur elektrischen Automatisierung. Das Angebot der Messe ist größer und umfassender als je zuvor.


Internationale Ausstellerzahl auf Rekordniveau


Mit einer Steigerung um 20 % zum Vorjahr ist der Anteil der internationalen Aussteller noch einmal deutlich gewachsen. Auf der diesjährigen Veranstaltung sind 388 internationale Aussteller aus 38 Ländern vertreten. Zu den am stärksten vertretenen Ländern zählen wieder Italien, die Schweiz, China, Österreich und die Niederlande. Die Ausstellerzahl aus Indien und Frankreich hat sich verdoppelt, die von Tschechien vervierfacht; damit haben diese drei Länder den Sprung in die Top Ten geschafft.


Messe mit umfassendem Rahmenprogramm


Auf den Messeforen des VDMA und des ZVEI stehen die Trendthemen „Energieeffizienz“, „Industrial Identification“ sowie „Safety and Security“ bei den 24 Podiumsdiskussionen und weiteren Vorträgen im Mittelpunkt. Gemeinschaftsstände zum Thema „wireless in automation“ und „Open Source meets Industry“ sowie das „AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik“ bieten eine weitere Informationsquelle neben den Messeständen.


 


Anwendersessions beim Kongress


Mit 69 Vorträgen, einer Trendsession und zwei Tutorials steht der Kongress einmal mehr für fundierten Wissensaustausch zwischen Experten aus Wissenschaft und Industrie. In speziellen Anwendersessions zu den Themen „Sichere und verteilte Systeme“, “Maschinenautomatisierung“, „Ethernet im praktischen Einsatz“ und „Energieeffiziente Produktion“ berichten Anwender wie spezifische Applikationen erfolgreich und innovativ realisiert wurden.


Alle Informationen zu Messe und Kongress stehen unter www.mesago.de/sps zur Verfügung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In den Bereichen additive Fertigung und 3D-Druck hat sich die Rapid.Tech in den letzten elf Jahren zu einer internationalen Veranstaltung entwickelt. Dies liegt nicht zuletzt an der Kombination von Fachmesse, Kongress mit Anwendertagung sowie den zahlreichen Fachforen. Die Kongressmesse findet dieses Jahr am 10. und 11. Juni in Erfurt statt.

Top Jobs

Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.