Solidworks: So lässt sich Zeit fürs Projektmanagement sparen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Solidworks: So lässt sich Zeit fürs Projektmanagement sparen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Logopress, eine AutoForm-Tochter, hat das Add-in SolidReporter für Solidworks eingeführt. Wie sich damit das Zeit- und Projektmanagement optimieren lässt.
Solidworks

Quelle: M2020/Shutterstock

SolidReporter soll sich einfach bedienen lassen und ist als Add-In-Lösung recht kostengünstig. Durch die nahtlose Integration lassen sich in Solidworks damit Zeit, Aufgaben und Projekte automatisch erfassen, überwachen und verwalten.

Automatisch Zeiten erfassen in Solidworks

Das Add-In zeichnet automatisch die Zeit auf, welche für die Arbeit an Teilen, Baugruppen oder Zeichnungen aufgewendet wird, während zwischen den Projekten auf der Grundlage der vom Benutzer definierten Kriterien automatisch gewechselt wird. Es bietet auch die Flexibilität, benutzerdefinierte Aufgaben zu erstellen, um die Zeit zu erfassen, die während der Arbeit außerhalb von Solidworks verbracht wird, sei es in Besprechungen, in Pausen, in der Werkstatt usw.

Das Add-In hilft dem Benutzer und dem Manager, die Projekte in Echtzeit zu überwachen. Außerdem können Auswertungen in Berichtsform nach Projekt, Aufgabe oder Zeitraum erstellt werden.

Solidworks-Zeiterfassung denkt mit

Das Add-In beendet automatisch die Zeitzuweisung für ein Projekt, basierend auf einer benutzerdefinierten Inaktivitätsperiode in Solidworks. Der Benutzer kann auch Notizen wie Erinnerungen, Ideen und Fragen zu dem gerade aktiven Projekt hinzufügen, um diese später nachzuverfolgen. Außerdem kann für jedes einzelne Projekt ein Zeitbudget festgelegt werden. das Add-In überwacht dann das noch verbleibende Zeitbudget und gibt bei Projektmeilensteinen Warnmeldungen aus.

Ray Proeber, Präsident von Accurate Die Design Software, erklärt: „Die Menschen werden oft in viele verschiedene Richtungen gezogen und am Ende des Tages wollen sie sich nicht daran erinnern müssen, wofür sie wieviel Zeit verbracht haben. Außerdem ist es in der Regel nur eine grobe Abschätzung und keine genaue Abrechnung ihrer Zeit. SolidRepoter beseitigt dieses Problem. Im Handumdrehen wird das Add-In zu einem unverzichtbaren Zeit- und Projektmanagement-Tool für die automatische Zeiterfassung und die Erstellung von Berichten in Solidworks.”

Hier ist das Add-In verfügbar.

Weiterlesen auf Digital Engineering: Studie: Zu diesem Ergebnissen kommt das Industrie-4.0-Barometer der Porsche-Tochter MHP und der LMU.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die motorische Formatverstellung von Maschinenspindeln oder Maschinenachsen wird inzwischen auf verschiedenen Wegen umgesetzt. Die Lösungen hierzu sind oft relativ rudimentär und resultieren in dem Ergebnis, dass kein Handrad oder Kurbel gedreht wird, sondern anstatt dessen ein oder mehrere Knöpfe gedrückt werden. Ob das den Ansprüchen einer smarten Prozesskette oder Industrie 4.0 genügt, kann in Frage gestellt werden. Intelligente Positionierantriebe könnten eine effiziente Lösung sein.

Seit 2004 ist die Stadt jedes Jahr im Frühsommer Ort eines ganz speziellen Familientreffens – Auf der Fachmesse Rapid.Tech + FabCon 3.D stellen Fachleute aus dem In- und Ausland Entwicklungen bei additiven Technologien vor – Zum 15-jährigen Jubiläum haben sich mehr als 200 Aussteller angekündigt – Kongress vermittelt neuestes wissenschaftliches und Praxis-Know-how zum 3D-Druck.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.