Software: So entwickeln Sie Fahrzeuge der nächsten Generation

Quelle: Gorodenkoff/AdobeStock

Die Software Wind River Studio ermöglicht Hyundai Mobis und Hyundai AutoEver, die Entwicklung intelligenter und vernetzter Fahrzeuge der nächsten Generation zu beschleunigen.

Wind River, Anbieter von Software für unternehmenskritische intelligente Systeme, gibt die Unterzeichnung einer strategischen Vereinbarung mit Hyundai Mobis, Innovator und Zulieferer von Fahrzeugtechnologien, und Hyundai AutoEver bekannt. Sie umfasst die Zusammenarbeit mittels Wind River Studio bei der Entwicklung eines Software-Frameworks für den Automobilbereich sowie kontinuierliche Test- und Testautomatisierungsfunktionen und ein fortschrittliches Software-Lifecycle-Management.

Software ermöglicht eine vernetzte Entwicklung

„Auf dem Weg zu einer stärker vernetzten und autonomen Zukunft steht Software im Mittelpunkt, um diese Realität zu ermöglichen“, sagt Avijit Sinha, Chief Product Officer bei Wind River. „Wind River Studio kann führenden Automobilherstellern wie Hyundai Mobis und Hyundai AutoEver dabei helfen, ein modernisiertes Entwicklungsframework für Cloud und Edge zu schaffen, kombiniert mit Software-Lifecycle-Management-Fähigkeiten, um ihre Innovationen zu beschleunigen und das softwaredefinierte Fahrzeug voranzutreiben.“

„Hyundai Mobis plant, weiterhin neue Dienste einzuführen, indem intelligente Fahrzeuge durch eine umfassende Zusammenarbeit mit zukünftigen Mobilitätstechnologien ergänzt werden“, sagte Chang Jae-ho, Senior Vice President bei Hyundai Mobis. „Hyundai AutoEver spielt die Rolle des Softwarespezialisten in der Hyundai Motor Group und führt das Team in Richtung digitaler Transformation, um die Softwareentwicklungs- und -verifizierungsprozesse während der gesamten Fahrzeugentwicklung zu revolutionieren“, sagte Kim Seong-woon, Vice President und Leiter der Software Quality Innovation Division bei Hyundai AutoEver. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Wind River werden wir die Funktion und Effizienz der Plattform für die integrierte Softwareentwicklungsumgebung und die virtuelle Verifikationsplattform von Hyundai AutoEver stärken, um zur Innovation bei der Entwicklung von Fahrzeugsoftware durch Hyundai Mobis und die Unternehmen der Gruppe beizutragen.“

Verbesserte kontinuierliche Testfunktionen

Die Unternehmen werden intensiv an Methoden arbeiten, die die Entwicklung und Bereitstellung von Automobilsystemen beschleunigen. Sie beinhalten verbesserte kontinuierliche Testfunktionen und Testautomatisierung in simulierten und realen hardwarebasierten Umgebungen, aber auch neue Kundentestinfrastrukturen, die das Management virtueller Geräte nutzen. Das Team von Hyundai AutoEver wird eine Schlüsselrolle bei der Zusammenarbeit mit Wind River an einer Plattform für eine integrierte Software-Entwicklungsumgebung und einer virtuellen Verifikationsplattform spielen.

Studio bietet eine Cloud-native Plattform für die Entwicklung, den Einsatz, den Betrieb und die Wartung von unternehmenskritischen intelligenten Systemen. Es bietet eine vollständige Lifecycle-Management-Plattform für intelligente Systeme in der Cloud. Zudem ermöglicht die Software Entwicklungs-Workflows, die die Entwicklungskosten senken und die Verfügbarkeit von Funktionen für die Erstellung, das Testen und die Bereitstellung im Edge-Bereich beschleunigen.

Weitere Informationen zu Wind River Studio finden Sie unter www.windriver.com/studio.

Lesen Sie auch: Kugellager im Einsatz: Hissen Sie die Segel für mehr Energieeffizienz


Teilen Sie die Meldung „Software: So entwickeln Sie Fahrzeuge der nächsten Generation“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:


Scroll to Top