SimPEP-Kongress

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SimPEP-Kongress

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fokus auf Antriebstechnik und Prozesssimulation Annähernd 150 interessierte Vertreter von Industrie und Hochschule haben sich am 14. und 15. Juni 2007 zum ersten Kongress für Simulation im Produktentstehungprozess (SimPEP) in Veitshöchheim bei Würzburg eingefunden. Der von der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) veranstaltete Kongress richtetet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die sich einen umfassenden Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und aktuellen wie künftigen Entwicklungen auf dem Gebiet der Simulation für mechanische Antriebstränge und -systeme verschaffen möchten. Die Vortragsstränge „Automotive und allgemeine Industrieanwendungen“ sowie „Industrie- und Windgetriebe“ stellten den Stand der Dinge bei den Simulationsmethoden vor. Dabei wurde zum einen deutlich, wie weit die Simulation bereits in den Produktentwicklungsprozessen einiger Unternehmen verbreitet ist. Andererseits wurde auch sichtbar, wie breit das Feld der Simulation zu verstehen ist und welches Potenzial in der Integration dieser „Werkzeuge“ in den Entwicklungsprozess liegt. Die nächste Ausgabe des Kongresses ist für das 1. Halbjahr 2009 geplant.

Mehr unter www.simpep.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Massivit 3D Printing Technologies, führender Anbieter von 3D-Druck-Lösungen im Großformat, und sein Partner Marie 3D, Experte für den 3D-Großformatdruck, werden gemeinsam mit dem bekannten Automobildesigner Takumi Yamamoto das erste per 3D-Druck hergestellte Konzeptfahrzeug in voller Größe enthüllen. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.