SimpaTec: Molding Innovation Day in der Schweiz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SimpaTec: Molding Innovation Day in der Schweiz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
SimpaTec, Partner bei der ganzheitlichen Entwicklung und Optimierung von Spritzgussbauteilen, veranstaltet am 15. März 2016 in Rapperswil in enger Kooperation mit dem Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung IWK der HSR Hochschule für Technik Rapperswil einen „Molding Innovation Day Schweiz“.
Innovative Technologien unterstützen ein ausgewogenes Management zwischen Kosten, Qualität und Wirtschaftlichkeit in jeder Phase der Produkt-, Werkzeug- und Prozessentwicklung.

SimpaTec, Partner bei der ganzheitlichen Entwicklung und Optimierung von Spritzgussbauteilen, veranstaltet am 15. März 2016 in Rapperswil (Schweiz) in enger Kooperation mit dem Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung IWK der HSR Hochschule für Technik Rapperswil einen „Molding Innovation Day Schweiz“.

Alle am Thema „Innovative Spritzgusstechnologien“ interessierten Personen sind eingeladen, Erkenntnisse, Ideen und Fachwissen über innovative Lösungen für die kunststoffverarbeitende Industrie auszutauschen und zu diskutieren.

Praktische Anwendungsbeispiele

Während der eintägigen Veranstaltung werden innovative Verfahren wie MuCell, GAIM, WAIM, Prototypen-Technologien, konturnahe Temperierverfahren sowie praktische Anwendungsbeispiele beim Einsatz besonderer Materialien vorgestellt. Die Konferenzsprache ist deutsch.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Unternehmen Mink Bürsten stellt auf der Druck-Fachmesse Drupa (31. Mai bis 10 Juni in Düsseldorf) eine neue Generation Breitstreckwalzen (BSW) vor. Neben der bestehenden „Fasertechnologie“ zum Glätten von Warenbahnen unterstützt nun ein spezieller Walzenunterbau die Breitstreckwirkung. Damit eignet sich die Mink-Technologie in verschiedenen Durchmessern für unterschiedlichste Arten von bahnförmigen Materialien wie Folie, Textil oder Papier.

Top Jobs

Experienced Consultant SCM Digitalization in Production and Lean Management (w/m/d)
Siemens Management Consulting, Büro München oder Erlangen
Experienced Consultant in Advanced Analytics, focus Data Science (w/m/d)
Siemens Management Consulting, Büro München
Experienced Consultant in Project Business (w/m/d)
Siemens Management Consulting, Büro München oder Erlangen
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Flexibles Arbeiten auch für spezialisierte Poweruser

Workstations für mobile Mitarbeiter und HomeOffice

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.