Seemage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seemage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3D-Produktinformationen für Produktion und Service Seemage 4.2 von Seemage Inc. enthält Dutzende von Updates und neuen Funktionen. So werden Dokumentationsergebnisse automatisch regeneriert, wann immer sich die originale digitale Produktdefinition ändert. Zusätzliche Server werden hierbei nicht benötigt. Der ProductGrabber verringert die Kosten und den Aufwand für die Entwicklung und Veröffentlichung von Produktkonfigurationen. Die Quick-Search-Funktion beschleunigt die Verwaltung von Modellen mit sehr vielen Teilen. Neu ist das Durchsuchen mit den Autoren- und Viewing-Werkzeugen wie dem kostenlosen Seemage-Player. Durch die Integration in Auto-trol Tech Illustrator stellen Seemage 4.2 und Tech Illustrator ein umfassendes System für die Anfertigung von Illustrationen dar, das mit allen wichtigen Industrie- und Regierungsstandards im 2D-Bereich übereinstimmt (zum Beispiel S1000D, ATA iSPEC 2200 und WebCGM 2.0). Mit BOM-Fidelity (Stücklisten-Treue) kann der Anwender, der ein Produkt angelegt hat, feststellen, welche Teile benutzt wurden, welche Teile während der jeweils aktuellen Baustufe verwendet werden und welche Komponenten noch fertig gestellt oder vervollständigt werden müssen. Seemage 4.2 besteht aus Seemage Viz, Seemage Mockup und Seemage Publisher für das Erstellen von Produktinformationen auf der Grundlage von 3D-CAD-Modellen. Der Seemage Player ist kostenlos verfügbar und bietet seinen Nutzern Möglichkeiten, die weit über das simple Betrachten von Abbildungen hinausgehen. Seemage 4.2 enthält außerdem Seemage Secure3D für den Schutz des geistigen Eigentums, den Seemage Rights Manager für Zugriffskontrollen, Seemage Importers für Datenimporte unterschiedlichster Formate, Seemage Sync für die automatische Synchronisierung von Daten und Seemage Clash für das Feststellen von Kollisionen. In Deutschland wird Seemage 4.2 von der Kisters AG vermarktet.

Mehr unter www.seemage.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.