27.10.2004 – Kategorie: Hardware & IT, Management

SEAL Systems AG hat Fusionsprozess abgeschlossen

Im September 2004 ist die SEAL Systems GmbH in Darmstadt auf die SEAL Systems AG übergegangen. Damit ist der Fusionsprozess nun auch formal planmäßig abgeschlossen worden. In den vergangenen drei Jahren ist aus der S.E.P.P. AG & Co. KG sowie der Gral Systems GmbH ein Unternehmen für alle Dienste rund um die Verteilung und Konvertierung von technischen Unterlagen entstanden. An sechs Standorten in Deutschland, Frankreich und USA sind fast 100 Mitarbeiter beschäftigt. Alle Standorte sind miteinander vernetzt und die IT-Infrastrukturen wurden vereinheitlicht. Alle Geschäftsprozesse wurden erneut einer ISO 9001-Zertifizierung unterzogen.

SEAL Systems hat bewährte Lösungen für die Verteilung von Dokumenten und Informationen. Aus Office, CAD, ERP und PDM können Unterlagen reibungslos auf vielen Ausgabekanälen gedruckt oder elektronisch bereitgestellt werden. Besonders erfolgreich sind Integrationen für mySAP PLM.

600 Installationen in über 30 Ländern weltweit belegen, dass SEAL Systems erfolgreich international ausgerichtet ist. Neben eigenen Niederlassungen verstärken kompetente Exklusiv-Partner die lokale Präsenz von SEAL Systems in vielen Ländern.

Unternehmenssprecher Reinhold Müller-Meernach sieht das Unternehmen auf dem richtigen Weg: „Die gestiegene Nachfrage nach Lösungen und Dienstleistungen von SEAL Systems ermöglicht einen schnellen Unternehmensausbau. Im kommenden Jahr soll die Mitarbeiterzahl um 5 Prozent wachsen.“ (rar)

Weitere Informationen erhalten sie unter: www.sealsystems.de


Teilen Sie die Meldung „SEAL Systems AG hat Fusionsprozess abgeschlossen“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top