11.03.2009 – Kategorie: Hardware & IT

Schnelle Geometrieaufbereitung für die Simulation

Gerade vor dem Hintergrund, dass rechnergestützte Simulationsmethoden immer mehr die Entwicklung neuer Produkte und Technologien bestimmen, ist die zeitnahe und Ressourcen schonende Aufbereitung von CAD-Modellen für die Berechnung eine sehr wichtige Komponente im Gesamtprozess.

Ergebnis der Mittelflachenerzeugung220.jpgDer Universalkonverter 3D_Evolution von CoreTechnologie bildet mit seinen Nativschnittstellen für alle gängigen CAD-Formate ein Bindeglied zwischen CAD- und FEM-Welt.

Mit dem neuen Modul "FEM Tools" können jetzt auch Mittelflächen-Modelle erzeugt werden. Mittelflächen werden in der Praxis benötigt, um die Anzahl der zu vernetzenden Elemente zu reduzieren und hierdurch Rechner-Ressourcen bei der eigentlichen FEM-Analyse möglichst effizient zu nutzen.

 Bild: Ergebnis der Mittelflächenerzeugung

Mehr hierzu finden Sie im nächsten DIGITAL ENGINEERING Magazin am 14. April.

Ein Internet-Demovideo zur Erzeugung von Mittelflächen finden Sie unter:

http://www.coretechnologie.com/c/3D_Evolution_FEA_Tools_Defeaturing_Midfaces.wmv

 


Teilen Sie die Meldung „Schnelle Geometrieaufbereitung für die Simulation“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Simulation

Scroll to Top