RS auf der electronica 2016: Spielwiese für Ingenieure und Techniker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

RS auf der electronica 2016: Spielwiese für Ingenieure und Techniker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
RS Components (RS), Handelsmarke der Electrocomponents plc, einem global tätigem Distributor für Ingenieure und Techniker, möchte auf der Electronica (vom 8. bis zum 11. November in München) eine „Spielwiese für Ingenieure und Techniker " errichten. Roboterkämpfe und VR-Erlebnisse inklusive.
p1050809

RS Components (RS), Handelsmarke der Electrocomponents plc, einem global tätigem Distributor für Ingenieure und Techniker, möchte auf der Electronica (vom 8. bis zum 11. November in München) eine „Spielwiese für Ingenieure und Techniker “ errichten. Roboterkämpfe und VR-Erlebnisse inklusive.

In Halle A4 am Stand 241 präsentiert RS Components neue Produkte und Technologien aus der Elektronikbranche. Bereiche wie Internet of Things (IoT) stehen dabei im Fokus. Dabei setzt das Unternehmen auf einen spielerischen Zugang. Im Laufe der Woche veranstaltet RS auf dem Stand ein „Roboterkampf“-Live-Event.  Besucher erhalten die Möglichkeit, spielerisch Robotern gegeneinander kämpfen zu lassen und Preise zu gewinnen. Der Stand wird auch eine kleine Gaming-Arena aufweisen, die Spielkonsolen mit den frühen Versionen der 1980er Jahren bis hin zu den neuesten modernen Virtual-Reality-Spielen aufbietet. Die Besucher haben auch die Möglichkeit, als glückliche Gewinner, den Heimweg mit ihrem ganz persönlichen VR-Headset anzutreten.

RS zeigt neue Produkte und Technologien, die jetzt beim Distributor lagerverfügbar sind. Daneben erhalten Anwendungen aus Schlüsselbereichen wie dem Internet of Things(IoT) Raum, die auch im übertragenen Sinn Spiel-entscheidend wirken können. Darüber hinaus wird es eine voll funktionsfähige Elektronik-Werkstatt und einen Bereich geben, in dem die frei verfügbaren Entwicklungstools von RS, einschließlich DesignSpark PCB DesignSpark Mechanical und DesignSpark Electrical, demonstriert werden. Bei DesignSpark Electrical handelt es sich um die neueste Ergänzung zur DesignSpark Softwaresuite von nützlichen Tools.

Der RS Stand wird außerdem zum Schauplatz einer Reihe von „Treffen Sie den Experten“-Sessions, in denen einige der interessantesten Produktinnovatoren aus der gesamten Branche ihre spannende neue Projekte präsentieren und Fragen beantworten. Über die ganze Woche hinweg werden Experten des RS Technical Marketing-Teams vor Ort sein. Sie bieten ihre Unterstützung an und werden die verschiedenen Exponate erklären.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Während der Hannover Messe 2017 informiert Aventics über das Thema Predictive Maintenance auf der gleichnamigen Sonderausstellungsfläche. In Halle 19 zeigen die Pneumatikspezialisten, wie dank intelligenter Pneumatik Anlagen vorausschauend instandgehalten werden können. Aventics nutzt dafür ohnehin vorhandene Sensoren und den neuen „Smart Pneumatics Monitor“, das erste Aventics Produkt für den Einsatz in Industrie 4.0-Umgebungen.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.