PTC: Mac-Version von Pro/CONCEPT

PTC, Anbieter von Software-Lösungen für die Produktentwicklung, stellt die neue Version von Pro/CONCEPT für MAC OS X vor. Pro/CONCEPT 2.0 ist gedacht für Designer und Konstrukteure, die in einer einheitlichen und schnell erlernbaren Umgebung skizzieren und modellieren wollen. Die Mac-Version wird ab Oktober 2003 erhältlich sein. Mit Pro/CONCEPT können Produktentwickler laut PTC ihre Ideen und Skizzen nicht nur erfassen, sondern auch auf einfache Weise überprüfen und weiter entwickeln. So entstehen innerhalb kürzester Zeit realistische und dennoch kostengünstige digitale 2D- und 3D-Modelle, die nahtlos und dank OpenGL weitgehend plattformunabhängig in den weiteren Konstruktions- und Produktionsprozess integriert werden können.

Pro/CONCEPT bietet Funktionen für das Skizzieren von Freiformflächen, das Retuschieren von Bildern, für die Kurven- und Facettenmodellierung, das unmittelbare Zeichnen auf 3D-Modellen sowie Echtzeit- und fotorealistisches Rendering.

Modelle lassen sich aus MCAD- und Collaboration-Systemen importieren bzw. dorthin exportieren. Pro/CONCEPT exportiert Dateien in verschiedenen Formaten: Pro/ENGINEER, STL, VRML, ProductView, OBJ, TIFF oder JPEG. 3D-Print und Stereolithografie ermöglichen Rapid Prototyping.

Alle Funktionen sind in einem Paket zusammengefasst, das ein selbsterklärendes Tutorial enthält. Pro/CONCEPT 1.0 ist bereits direkt über den PTC Online-Shop unter www.ptc.com/estore erhältlich. (to)

RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags