Projektmanagement-Software: CADDA.NET Version 2.9

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Projektmanagement-Software: CADDA.NET Version 2.9

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Leipziger Software-Unternehmen SMB GmbH hat die neue Version 2.9 ihrer Projektmanagement-Software CADDA.NET freigegeben. Die Software erlaubt es, Unternehmens-, Kunden- und Dokumentendaten (eMails, Verträge, Lieferdaten) mit CAD-Daten zu assoziieren. CADDA.NET Version 2.9 verfügt über ein eigenes Produkt- und Projektmanagement sowie über zahlreiche integrierte Groupware-Funktionen. Damit lässt sie sich laut SMB GmbH nahtlos in vorhandene Unternehmensabläufe einfügen. Die Java-Softwarelösung ist servergestützt und kann gleichzeitig von mehreren Anwendern per Webbrowser genutzt werden.

Zu den Verbesserungen der neuen Version gehört eine durch Vorlagen (Templates) gesteuerte Ausgabe von Daten. Hiermit können Besprechungen, Daten, Berichte oder Reports über verschiedene Medien, etwa im PDF-, Office-, HTML- oder XML-Format in einem benutzerdefinierten Layout ausgegeben werden.

Für CADDA.NET in der neuen Version steht nun auch ein zusätzliches Modul zur Betriebsdatenerfassung (BDE) zur Verfügung. Die umfassenden Funktionen der Integration von Unternehmens- und Konstruktionsdaten, für die CADDA.NET bisher bekannt war, wurden nach Angaben der SMB GmbH weiter verbessert.

Unternehmensinfo

Die SMB Gesellschaft für Softwareentwicklung mbH ist ein Leipziger IT-Dienstleister, der sich auf die Programmierung von servergestützten Java-Applikationen spezialisiert hat. Das 1998 gegründete Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Realisierung von großen Softwareprojekten auf Basis der Java Platform Enterprise Edition (Java EE) Industriestandards. Zu den Kunden der SMB GmbH gehören die GDMcom Leipzig, die Verbundnetz Gas AG Leipzig, die IAC mbH Leipzig und die condat AG Berlin. (to)

Mehr unter www.smb-tec.com und unter www.cadda.net

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Konsequente Digitalisierung kann die Produktivität und Effizienz von Unternehmen steigern. Der Automatisierungsspezialist Heitec entwickelt Lösungen, mit denen sich Maschinen und Anlagen aus dem Shopfloor direkt an ERP-Systeme anbinden und deren Daten sich so für die Optimierung der Fertigung nutzen lassen. von Rene Klaunzer

Beim zweiten Makeathon München vom 21. bis zum 22. Juni 2018 entwickelten fünf junge Talente von Optima, eines Anbieters von Verpackungsmaschinen und Abfüllanlagen, in nur 30 Stunden einen Prototypen. Das Team, das aus Studierenden, Auszubildenden und Mitarbeitern von Optima bestand, konstruierte einen Produktvereinzeler mit Zuführsystem. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.