Projektmanagement on demand: Augeo Software bringt „Planzone“ auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Projektmanagement on demand: Augeo Software bringt „Planzone“ auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue SaaS-Lösung für kollaboratives Projektmanagement integriert Konzepte und Technologien aus der Web-2.0-Welt

Augeo Software, Anbieter von Enterprise-Projektmanagement-Software, bringt eine neue Lösung für "Projektmanagement on demand" auf den Markt. Bei dieser Collaboration- und Projektmanagement-Plattform handelt es sich um eine reine Online-Applikation (Software as a Service), die eine einheitliche Projektmanagement-Zentrale für alle Teammitglieder eines Projekts schafft.

Der Zugriff auf Planzone erfolgt einfach über einen Webbrowser – deshalb lassen sich neben unternehmensinternen Teammitgliedern auch Externe, etwa Mitarbeitern von Zulieferern oder Partnern, problemlos in die Projektmanagement-Umgebung integrieren.

Mit der Kombination aus modernen Web-2.0-Konzepten und Augeos langjähriger Projektmanagement-Erfahrung schafft Planzone www.planzone.de kollaborative Projektarbeitsumgebungen und ermöglicht den Austausch in einer interaktiven Nutzer-Community.

Planzone von Augeo Software ist bereits in fünf Sprachen verfügbar (Deutsch, Französisch, Englisch, Niederländisch und Russisch), um es möglichst vielen Anwendern zugänglich zu machen. Planzone ist zu attraktiven Konditionen verfügbar. Es gibt einen unbeschränkt gültigen kostenlosen Testzugang. Das reguläre Angebot startet bei einem Preis von 9,90 Euro pro Monat, inklusive Mehrwertsteuer. Unternehmensweite Nutzungsverträge sind ebenfalls möglich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Seit über 40 Jahren beschäftigt sich Jakob Antriebstechnik mit verschiedenen Servokupplungen. Neben den Standardkupplungen als Balg- oder Elastomerkupplung werden ebenso Servokupplungen für große Achsabstände bis 6 m gefertigt. Sie werden als Distanzkupplungen, oder auch als Gelenkwellen bezeichnet. Durch den Einsatz von CFK-Rohren ist es möglich, den Achsabstand erheblich zu erweitern und eine höhere Drehzahl zu verwirklichen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.