Profinet-Analyse leichtgemacht

Hilscher hat sein populäres Ethernet-Analyse-Werkzeug netANALYZER Scope um eine leistungsfähige Schnelltest-Funktion für Profinet-Netzwerke erweitert.

Durch die „Profinet Quicktester“-Option erleichtert sich die Untersuchung von Profinet-Netzwerken ungemein. Die Software ermittelt dabei automatisch – ohne weitere Konfiguration und live während der Aufzeichnung am Netzwerk – wichtige Messwerte wie Teilnehmerlisten, Übersicht über zyklische und azyklische Verbindungen sowie Langzeitstabilität von Jitter und Netzwerklast. Außerdem werden außergewöhnliche Ereignisse, beispielsweise das Auftreten von neuen Kommunikationsbeziehungen oder Gerätealarmen, erkannt und direkt im Klartext in der Software dargestellt.

Ebenso lassen sich, wie bei netANALYZER Scope gewohnt, Ereignisse auch als Trigger-Bedingungen nutzen und zusammen mit anderen Messwerten auf einer gemeinsamen Zeitachse darstellen.

  • netANALYZER Scope Add-On, Profinet Quicktester. Bild: Hilscher
0
RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags