PROCAD: Sicherer Datenaustausch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mr_typenschild_1

Das Kerngeschäft des Energietechnik-Unternehmens Maschinenfabrik Reinhausen mit rund 2.700 Mitarbeitern ist die Regelung von Leistungstransformatoren. Bislang erfolgte der Datenaustausch ausschließlich via E-Mail. Verlassen die Dokumente per Mail das Unternehmen, gibt es jedoch keine Möglichkeit, die Dateiverwendung zu steuern. Die Folge: Versions-Wirrwarr von Dateien, fehlende Nachvollziehbarkeit, langwierige Abstimmungsprozesse und im schlimmsten Fall ein Verlust von Know-how.

Darum hat man eine Möglichkeit gesucht, die Effizienz in der Kommunikation zu steigern. Im Fokus standen dabei die Aspekte Datensicherheit, Transparenz und einfache Anbindung von Kunden, Partnern und Lieferanten. Die Lösung fand die Maschinenfabrik in PROOM des Anbieters PROCAD. Auf der Plattform werden Daten in virtuellen Projekträumen bereitgestellt und können dort von den berechtigten Personen gemeinsam bearbeitet werden.

PROOM ist zwar auch als Service in Windows Azure erhältlich, die Maschinenfabrik Reinhausen entschied sich jedoch für die On-Premise Lösung. Zum einen verbleiben die Daten auf dem eigenen Server und verlassen nicht das Unternehmen. Zum anderen sprechen die sehr gute Uploadperformance sowie das leichte Einspielen von Backups dafür. Für Sicherheit sorgen die Datenübertragung via HTTPS, der Zugang durch Authentifizierung und die Passwortverschlüsselung. Die Steuerungsmöglichkeit, wer, wann auf welche Daten Zugriff hat, schafft zusätzliche Datensicherheit und die Nachvollziehbarkeit der Bearbeitungen durch Protokolle sorgt für Transparenz. Zudem stehen alle Dateien an einem Ort und immer in der aktuellen Version zur Verfügung.

PROOM wird in Deutschland, aber auch in China, Indien und den USA für den koordinierten Datenaustausch zwischen den Tochterunternehmen und mit Externen eingesetzt. Beispielsweise tauschen darüber neben dem Einkauf auch die Konstruktion und Entwicklung Fertigungszeichnungen mit Lieferanten, Konstruktionsbüros und anderen Standorten aus.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.