proALPHA gewinnt Dokupreis 2008

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die proALPHA Software AG wurde auf der diesjährigen tekom-Jahresfachtagung in Wiesbaden mit dem Dokupreis 2008 ausgezeichnet. Damit gewinnt das Softwareunternehmen als erster ERP-Anbieter (Enterprise-Resource-Planning) den begehrten Preis für ihre besonders gelungene technische Dokumentation.

Dem tekom-Dokupreis liegt ein umfangreiches Prüfverfahren zu Grunde. Der Kriterienkatalog, nach dem die Anleitungen geprüft werden, enthält etwa 100 Leitfragen. Bei einer Schulnote von 1,0 bis 2,0 wird die Anleitung mit dem Dokupreis ausgezeichnet. Die Prüfung selbst besteht aus der Begutachtung der Anleitung sowie der praktischen Prüfung gemeinsam mit dem Produkt. Insgesamt 29 Gutachter sowie 9 Fachbeiräte waren dieses Jahr an der Prüfung beteiligt.

Das ausgezeichnete Konzept der proALPHA Onlinehilfe wurde für das neuste Release der ERP-Software inhaltlich und optisch vollständig überarbeitet und noch stärker auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten. In den neu gegliederten Hilfeseiten wird jeweils ein Thema umfassend beschrieben. Der Leser erhält nun alle Informationen an einer Stelle. Außerdem beschreiben die neuen Hilfeseiten auch die komplexen Abläufe in proALPHA, erläutern die Zusammenhänge und liefern neue wichtige Detailinformationen. Anhand eines Inhaltsverzeichnisses mit aussagekräftigen Überschriften wird der Leser durch den Inhalt der Hilfeseiten geleitet.

Die umfangreichen Informationen werden in Informationskategorien eingeteilt, die der Nutzer über Links in der Navigationsleiste öffnen kann. Diese neue Technik erlaubt eine kompakte und übersichtliche Darstellung der Inhalte und einen schnellen Zugriff auf die gewünschten Informationen. Nicht zuletzt bietet das neue Konzept auch die Voraussetzung dafür, dass in der Volltextsuche die gesuchten Informationen schneller gefunden werden.

Dr. Heike Raab, Leiterin Dokumentation der proALPHA Software AG, freut sich, dass das neue Konzept aufgeht: "Die Komplettüberarbeitung des Onlinehilfe-Konzepts hat viele Ressourcen in Anspruch genommen. Deshalb sind wir umso glücklicher, dass das durchweg positive Feedback unserer Kunden und Kollegen nun auch durch eine unabhängige Expertengruppe bestätigt wurde."

Weitere Informationen unter www.proalpha.de.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Maschinenbau im Wandel

LENZE BIETET UNTERSTÜTZUNG BEI DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.