Portallösungen für das Informationsmanagement mittelständischer Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Portallösungen für das Informationsmanagement mittelständischer Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit SERVICEPORTALS.DE bietet Harald Witte mittelständischen Unternehmen eine neuartige Lösungsplattform für die Umsetzung eines unternehmensübergreifenden Informations managements. Die Internetportal-Lösungen werden in einem Outsourcing-Modell (ASP) betrieben und sollen durch eine gezielte Ergänzung klassischer Funktionen der Bereiche CRM, ERP sowie PDM/PLM eine wesentlich verbesserte Teamarbeit mit Kunden und Lieferanten in den Branchen Industrie, Handel und Dienstleistung ermöglichen. Unternehmensübergreifendes Informationsmanagement mit Serviceportalen im Internet erlaubt es auch mittelständischen Unternehmen, ihren Servicegrad gegenüber ihren Kunden wesentlich zu verbessern.

Serviceportale sind eine hoch komfortable Plattform für eine Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten, die auf denen Teamarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg möglich wird. Serviceportale können sämtliche Abläufe vom Marketing über die Kundengewinnung, die Auftrags- und Projektabwicklung bis zur Anlagenverfolgung und dem Kundendienst unterstützen.

Serviceportal im Outsourcing-Modell

Bisher waren entsprechende Konzepte im Mittelstand aufgrund der damit verbundenen Kosten und ihrer technischen Komplexität kaum realisierbar. Die SERVICEPORTALS GmbH aus Karlsruhe bietet derartige Portallösungen nun in einem kostengünstigen Outsourcing-Modell (ASP) an.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Prof. Dr. Stefan Böttinger und sein Team an der Universität Hohenheim in Stuttgart forschen mit Computersimulationen und Praxis-Tests mit ihren Projektpartnern, wie Treibhausgase in der Landtechnik effizient eingespart werden können. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert das Projekt EKoTech mit gut 670.000 Euro und macht es so zu einem Schwergewicht der Forschung.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.