Porsche-Tochter MHP wächst: 64 neue Mitarbeiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Porsche-Tochter MHP wächst: 64 neue Mitarbeiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der September ist für die Prozess- und IT-Beratung MHP mit Hauptsitz in Ludwigsburg ein Rekordmonat: Insgesamt 64 neue Mitarbeiter starten bei der Porsche-Tochter im September 2014. Dadurch wächst die Gesamtzahl der Beschäftigten weltweit nun auf 1.257. 37 der neuen Mitarbeiter steigen an einem der acht Standorte in Deutschland (Ludwigsburg, Walldorf, München, Nürnberg, Essen, Wolfsburg, Berlin) ein. 27 haben ihren neuen Arbeitsplatz in der rumänischen Universitätsstadt Cluj-Napoca, wo MHP seit Anfang des Jahres ein Office unterhält. Von den Mitarbeitern in Rumänien wiederum nehmen 15 am MHP-eigenen Ausbildungsprogramm JumpStart für Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger teil.

Christoph Joos, Partner bei MHP und unter anderem für den Bereich Human Resources verantwortlich: „Unserem Ziel, bis 2020 weltweit 2.000 Kollegen zu beschäftigen, sind wir jetzt schon ein gutes Stück näher gekommen.“ Der starke personelle Zuwachs von MHP hängt auch damit zusammen, dass das Unternehmen sukzessive sein Tätigkeitsfeld ausdehnt. So forciert MHP erfolgreich das Engagement im Bereich Managementberatung und erschließt innovative Themenfelder wie „Industrie 4.0“, „Connected Car“ oder „Mobilität der Zukunft“. Hinzu kommt, dass sich auch das internationale Geschäft an den Standorten Schweiz, USA und China weiterentwickelt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Industrie 4.0-Verbundprojekt mecPro² unter Beteiligung von Contact Software steht vor dem Ziel: einen modellbasierten Entwicklungsprozess für cybertronische Produkte und Produktionsanlagen zu gestalten und PLM-gestützt zu führen. Nun lädt das Konsortium unter Leitung von Schaeffler Technologies zur Ergebniskonferenz ein. Sie findet direkt im Anschluss an den Tag des Systems Engineering 2016 in Herzogenaurach statt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.