PLM: Neue Heimat auf der HANNOVER MESSE

Nach intensiven Gesprächen haben sich die HANNOVER MESSE, der VDMA und sendler/circle, ein Interessenverband von PLM-Anbietern, auf ein gemeinsames Konzept geeignet, mit dem PLM-Anbieter jetzt im Rahmen der Fachmesse Digital Factory in Hannover eine neue Heimat finden sollen. Waren schon auf der HANNOVER MESSE im Jahre 2004 zahlreiche Anbieter aus diesem Umfeld anzutreffen, soll das Thema PLM mit der Teilnahme der marktführenden Anbieter Autodesk, IBM PLM Solutions, PTC, SolidWorks und UGS im kommenden Jahr zu einem Schwerpunkt der Digital Factory werden.

Die Digital Factory legte im April 2004 nach eigenen Angaben einen hervorragenden Start hin. Die Aussteller spannten mit IT-basierten Lösungen und Dienstleistungen der Fertigungs- und Prozessindustrie einen Bogen von der Produktentwicklung über die Simulation bis zu Fertigung und Service. Dabei hat sich die Digital Factory laut HANNOVER MESSE als ideale Plattform für Anwendungslösungen im Bereich Product Lifecycle Management erwiesen.

Aussteller und Veranstalter wollen auf Basis ihres gemeinsamen Konzeptes diese Veranstaltung zu einem Highlight für alle Besucher machen, die sich für CAD/CAM/CAE, PDM, Collaboration-Tools und andere Komponenten zur Umsetzung von PLM-Strategien interessieren.

Die Digital Factory findet im Rahmen der HANNOVER MESSE 2005 vom 11. bis 15. April statt. (to)

Weitere Infos: www.hannovermesse.de


Teilen Sie die Meldung „PLM: Neue Heimat auf der HANNOVER MESSE“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top