PLM legt den Grundstein für Configure-to-Order

PLM legt den Grundstein für Configure-to-OrderQuelle: Weiss

Mit Contact CIM Database PLM führt Weiss ein global einheitliches PLM-System innerhalb der Unternehmensgruppe ein. Damit bildet der Automatisierungsexperte seine CTO- und ETO-Prozesse durchgängig ab und berücksichtigt die steigende Produktvielfalt früh im Engineering-Prozess.

Die zuverlässigen und langlebigen Rundschalttische, Handling-Einheiten, Delta Roboter und linearen Transfersysteme von Weiss ermöglichen die industrielle Produktion der Zukunft. Das Unternehmen setzt auf CIM Database PLM von Contact Software, um seine globalen PLM-Prozesse zu optimieren und die unterschiedlichen Systeme zur Produktdatenablage innerhalb der Unternehmensgruppe zu vereinheitlichen. Besonders überzeugten die Durchgängigkeit und Ausbaufähigkeit der zugrundeliegenden Contact Elements Plattform. In einer ersten Phase wird CIM Database an den deutschen Standorten in Buchen und Walldürn sowie Polen ausgerollt. Anschließend folgen Niederlassungen in den USA, Indien und China.

Änderungsmanagement wird integriert

Mit CIM Database kann Weiss die zunehmende Produktvielfalt bereits früh in der MCAD- und ECAD-Entwicklung abbilden. Configure-to-Order (CTO) und Engineer-to-Order (ETO) werden mit Hilfe verschiedener Prozessarten und -abläufe modelliert, Stücklisten automatisch abgeleitet und zukünftig mit dem ERP-System (SAP) synchronisiert. Auch das Änderungsmanagement wird das Unternehmen aus einem heute separaten System in CIM Database integrieren.

PLM-Lösung beschleunigt die Produktentwicklung

Mit der neuen PLM-Lösung beschleunigt das Unternehmen die Produktentwicklung und verkürzt die Time-to-Market. „CIM Database erfüllt unsere Anforderungen an effiziente Prozesse und multidisziplinäre sowie kollaborative Zusammenarbeit in der Produktentstehung“, erklärt Marcel Nagel, CDO & CTO bei Weiss. „Damit können wir unsere Leistungen – die zunehmend aus Software und Services bestehen werden – bestmöglich digital unterstützt entwickeln.“

Lesen Sie auch: Intelligente Antriebe: Die große Expertenumfrage


Teilen Sie die Meldung „PLM legt den Grundstein für Configure-to-Order“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:


Scroll to Top