OPEN MIND ist Marktführer im Jahr 2003

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

OPEN MIND ist Marktführer im Jahr 2003

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die OPEN MIND Technologies AG ist laut einer Analyse von CIMdata der weltweit am schnellsten wachsende Anbieter für NC-Software. Das Beratungsunternehmen CIMdata bewertet in seinem neuesten NC Software and Services Market Assessment Report für das Jahr 2002 die Unternehmen EDS PLM Solutions, IBM / Dassault Systèmes, CNC Software und OPEN MIND Technologies als weltweit führende Anbieter für CAM-Software. Jedes der genannten Unternehmen besetzte die Spitzenposition in einem der Rankings für NC-Software-Anbieter.

Mit einer Umsatzsteigerung von 17,9 Prozent im Vergleich zu 2001 war OPEN MIND im Jahr 2002 der am schnellsten wachsende Anbieter. Laut CIMdata ist dieses Ergebnis beachtlich – insbesondere wenn man die derzeit schwierige wirtschaftliche Lage für das produzierende Gewerbe berücksichtigt. Auch für das Jahr 2003 prognostiziert CIMdata OPEN MIND ein starkes Wachstum von 20 Prozent. (rar)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cimdata.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

MSC Software, Anbieter von Simulationslösungen und -dienstleistungen, hat eine neue Version von MSC Apex Cheetah vorgestellt. MSC Apex ist eine erst 2014 eingeführte rechnergestützte Plattform für die Entwicklung von Simulationsanalysen (Computer Aided Engineering - CAE). Die neue Version bringt neue Features für die Modellierung und Berechnung.
Mikroelektronische Sensorsysteme in dünnen Folien bieten einen neuen Ansatz bei der Vernetzung intelligenter Produktionsanlagen für die Industrie 4.0. Die dezentrale Überwachung und Steuerung im Produktionsumfeld wird durch sogenannte Smart-Sensor-System-Labels möglich. Im Forschungsprojekt ParsiFAl 4.0 entwickelt Festo mit Kooperationspartnern aus Industrie und Forschung neuartige Sensorik und Elektronik in dünnen Folien.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.