Erstmals als Online-Konferenz: Comsol 2020 Europe call for Papers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Erstmals als Online-Konferenz: Comsol 2020 Europe call for Papers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Vom 14. bis 15. Oktober findet die Comsol Conference Europe soll erstmals online statt. So lassen sich Abstracts einreichen.
Online-Konferenz: Comsol 2020 Europe call for Papers

Quelle: Comsol

Diesmal als Online-Konferenz: Die jährliche Veranstaltung bringt Ingenieure und Wissenschaftler zusammen und spiegelt die Weiterentwicklung auf dem Gebiet der computergestützten Simulation wieder. Diesmal online. Die Teilnehmer können die Veranstaltung also von ihren Arbeitsplatz aus erleben mit Höhepunkten wie:

  • Gastreferenten aus Industrie und Wissenschaft, die über ihre Erfahrungen mit multiphysikalischen Modellierungs- und Simulationsanwendungen berichten
  • Keynotes von Comsol mit Neuigkeiten zur Software
  • Anwenderpräsentationen, die Forschungserfolge und innovative Designprojekte vorstellen
  • Podiumsdiskussionen über den Einsatz von Simulation sowie über Simulation in den Bereichen Energie und Biomedizin
  • Tech Cafés – interaktive Sitzungen, in denen Software-Entwickler und Produktmanager Modellierungsfragen von Anwendern direkt beantworten
  • Minikurse, die Lernmöglichkeiten vom Einstiegs- bis zum Fortgeschrittenenlevel bieten und den Teilnehmern neues Simulationswissen verschaffen
  • Virtuelle Fachausstellung und Posterausstellung

„Angesichts der jüngsten Reisebeschränkungen und Abstandsregelungen ist die Verlagerung der Konferenz auf einen Online-Event in diesem Jahr eindeutig die beste Option“, erklärt Eric Favre, Geschäftsführer Comsol Frankreich. „Es wird ganz einfach sein, online an der Konferenz teilzunehmen, ohne dass Fahrt- oder Abwesenheitszeiten anfallen. Wir glauben, dass eine Online-Konferenz für viele attraktiv sein wird, da sie auch leichter mit einem vollen Terminkalender und anderen Verpflichtungen zu vereinbaren ist. Da wir auf persönliche Treffen verzichten müssen, legen wir besonderen Wert auf interaktive Sitzungen in kleinen Gruppen und Einzelgespräche. Ein zusätzlicher Vorteil ist darüber hinaus der Zugang zu Comsols globalem Pool an Ingenieuren, für die es ebenso einfach sein wird, sich ortsunabhängig an den Gesprächen zu beteiligen.“

Weitere Einzelheiten zur Veranstaltung und Anmeldung.

Online-Konferenz: So lassen sich Abstracts für Vorträge und Poster einreichen

Das Programmkomitee für die Online-Konferenz nimmt ab sofort Einreichungen von Abstracts für Poster und Vorträge über Simulationsprojekte und Anwendungen von Comsol-Multiphysics-Anwendern zur Präsentation auf der Konferenz entgegen.

Die zur Präsentation angenommenen Beiträge werden der Comsol-Community später über die Open-Access-Datenbank Technical Papers and Presentations Database mit weltweiter Reichweite zur Verfügung stehen.

Die Fristen für die Einreichung von Abstracts für die Comsol Conference 2020 Europe lauten: Early Bird Einreichung bis zum 3. Juli; Final Abstract Einreichung bis zum 31. Juli. Informationen und Richtlinien für die Einreichung von Abstracts erhalten Sie unter: Call for Papers and Posters.

Die Vorträge im Rahmen der Konferenz sind breit gefächert, der Aufruf für Beiträge umfasst Themen wie:

  • AC/DC-Elektromagnetik
  • Akustik und Schwingungen
  • Batterien, Brennstoffzellen und elektrochemische Prozesse
  • Bioscience und Bioengineering
  • Chemische Reaktionstechnik
  • Computational Fluid Dynamics (CFD)
  • Elektromagnetische Erwärmung
  • Geophysik und Geomechanik
  • Wärmetransport und Phasenwechsel
  • MEMS und Nanotechnologie
  • Metallverarbeitung
  • Mikrofluidik
  • Multiphysik
  • Optik, Photonik und Halbleitertechnik.
  • Optimierung und inverse Modellierungsverfahren
  • Particle Tracing
  • Piezoelektrische Bauelemente
  • Plasmaphysik
  • Strömung poröser Medien
  • HF- und Mikrowellen
  • Simulationsmethoden und Einsatz in der Lehre
  • Strukturmechanik und thermische Beanspruchungen
  • Transportphänomene

Über Comsol

Comsol ist ein weltweit tätiger Anbieter von Simulationssoftware für die Produktentwicklung und Forschung in technischen Unternehmen, Forschungslaboren und Universitäten. Die Software Comsol Multiphysics ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für Modellierung und Simulation von Systemen. Die besondere Stärke der Software ist ihre Eigenschaft, gekoppelte Phänomene zu berechnen. Optionale Zusatzmodule bieten anwendungsspezifische Werkzeuge für Akustik, Batterie- und Brennstoffzellensysteme, chemische Verfahrenstechnik. Schnittstellen ermöglichen die Integration von Multiphysik-Simulationen mit Tools für technische Berechnungen und Kontruktion. Das 1986 in Stockholm gegründete Unternehmen hat heute rund 480 Beschäftigte in 21 Niederlassungen weltweit.


Weiterlesen auf DE-Online: Ultraschallsensoren mit IO-Link: robuste Bausteine für die digitale Fabrik

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

HTC Vive hat eine Virtual-Reality-Lösung für Unternehmenskunden vorgestellt. Diese umfasst eine neue Plattform, neue Hardware und auch neue Software, die auf die spezifischen Anforderungen für den Unternehmenseinsatz zugeschnitten sind. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.