Objet Geometries erhält ISO-Zertifizierung 13485:2003 für medizinische Geräte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Objet Geometries erhält ISO-Zertifizierung 13485:2003 für medizinische Geräte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Objet Geometries gab seine ISO-Zertifizierung 13485:2003 für medizinische Geräte bekannt.Die ISO-Norm 13485 spezifiziert die Anforderungen an ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem für Design, Entwicklung, Fertigung, Installation und Wartung medizinischer Geräte.

 Dieser internationale Standard bestätigt Objets Befähigung, die medizinische Industrie mit 3D-Druckern auszustatten und ihr die damit verbundenen Dienstleistungen anzubieten, die die regulatorischen Anforderungen für medizinische Geräte erfüllen.

"Wir freuen uns sehr über diese ISO-Zertifizierung, die die Qualität unserer 3D-Drucksysteme für den Medizin- und den Dentalbereich zusätzlich bestätigt", so Gilad Gans, stellvertretender Vorstands-vorsitzender bei Objet Geometries. "Wir sind in der medizinischen Industrie sehr engagiert. Unser Ziel ist es, die Erwartungen unserer Kunden aus den Bereichen Medizin und Zahnmedizin zu erfüllen und gleichzeitig die strikten behördlichen Vorschriften einzuhalten. Die ISO-Zertifizierung 13485 für medizinische Geräte bestätigt unsere konsequente Verpflichtung zur Entwicklung qualitativ hochwertiger 3D-Drucksysteme und Prozesse und bietet zugleich eine unabhängige Bescheinigung, dass unser Qualitätsmanagementsystem (QMS) sämtliche industriellen und behördlichen Standards erfüllt", ergänzt Gans.

Avi Cohen, Leiter für medizinische Lösungen bei Objet Geometries, fügt hinzu: "ISO13485 hat sich zu einem Standard entwickelt, an dem die Hersteller medizinischer Geräte in Bezug auf Qualitätssteigerungen auf dem Medizin- und Dentalmarkt gemessen werden. Mit der Zertifizierung für ISO13485 ist es uns gelungen, unsere Liste der bestehenden ISO-Normen um eine weitere zu vervollständigen. Die Medizin- und Dentalindustrie sind maßgebliche strategische Schwerpunkte für Objet Geometries, und diese Zertifizierung stellt einen wichtigen Meilenstein dar, der unsere Vision als anerkannter Hersteller von 3D-Drucklösungen für die fortlaufende Herstellung kommerzieller medizinischer und zahnmedizinischer Geräte bekräftigt."

Weitere Informationen unter www.objet.com

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.