31.12.2010 – Kategorie: Hardware & IT, Marketing, eCommerce

NVIDIA Grafiksysteme

GPUs für mobile Workstations NVIDIA hat die drei neuen GPUs (Graphics Processing Units) Quadro FX 1600M, Quadro FX 570M und Quadro FX 360M entwickelt, um komplexe Visualisierungen auch auf mobilen Computern möglich zu machen. Der Quadro FX 1600M mit bis zu 512 MByte G-DDR3-Speicher und der Quadro FX 570M mit bis zu 256 MByte G-DDR3-Speicher verfügen über ein 128-Bit-Speicher-Interface. Zudem unterstützen sie OpenGL 2.1, DirectX 10 und adaptive Performance-Management-Tools. Der Quadro FX 360M wurde für flache und leichte mobile Einstiegs-Workstations entwickelt.

Mehr unter www.nvidia.com


Teilen Sie die Meldung „NVIDIA Grafiksysteme“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top