27.05.2004 – Kategorie: Hardware & IT

Neues Dummy-Modell von DYNAmore

In enger Kooperation mit dem amerikanischen Dummy-Hersteller FTSS (First Technology Safety Systems) entwickelte die DYNAmore GmbH, Distributor von LS-DYNA im deutschsprachigen Raum, ein neues, virtuelles Dummy-Modell. Der Nachfolger des seit mehreren Jahren für die Crash- und Insassensimulation eingesetzten Dummy-Modells US-SID ist ab 1. Juli 2004 unter dem Namen ES-2/RE (ES-2 Rib Extension) erhältlich. Das Zulassungsverfahren NPRM (Notice of Proposed Rule-Making) für den ES-2/RE wurde in den USA eingeleitet.

Bhavik Shah, Leiter des Bereiches CAE bei FTSS, erläutert:


Teilen Sie die Meldung „Neues Dummy-Modell von DYNAmore“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Simulation

Scroll to Top