Neue Version von VisualXport für SpaceClaim

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Version von VisualXport für SpaceClaim

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
visualxport_for_spaceclaim

MecSoft Europe, Distributor für CAD/CAM-Technologie, veröffentlicht einen eine neue Version des voll integrierten Export-Plug-ins für SpaceClaim Engineer. VisualXport 2.0 ist ein Plug-in mit dem Anwender SpaceClaim-Geometrien direkt in VisualMill übertragen können, ohne ein neutrales Format wie STEP oder IGES nutzen zu müssen. Die Lösung verhilft Unternehmen, die in SpaceClaim konstruieren und VisualCAD/VisualMill in ihrem Fertigungsprozess einsetzen, einem verbesserten Workflow.

„SpaceClaim Kunden werden sich freuen, dass sie ihre Arbeit mit diesem neuen Plug-in direkt zwischen VisualCAD und SpaceClaim Engineer vernetzen können“, erklärte Rich Moore, VP Business Development bei SpaceClaim. „Das wird ihre Arbeit und die Fähigkeit, Geometrien für die Fertigung schnell und einfach vorzubereiten, weiter optimieren“.

„Mit VisualXport 2.0 für SpaceClaim können wir die Bedürfnisse der SpaceClaim Kunden erfüllen, die sich Exportmöglichkeiten wünschen, die über die 3D Standard-Ausstattungsformate STL, IGES und STEP-Formate hinausgehen“, meinte Ulrich Oehler, Geschäftsführer von MecSoft Europe

VisualXPORT 2.0 für SpaceClaim ist sowohl als 32-Bit- als auch als 64-Bit-Version verfügbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Den Materialverbrauch zu reduzieren und die Kosteneffizienz zu steigern sind zwei wichtige Ziele in der Produktion. Geht es um das Erstellen von Prototypen, lassen sich diese Ziele zum Beispiel mit Werkzeugen für die Topologieoptimierung und mit den 3D-Druckern der P-Serie von Apium realisieren, die speziell für die Herstellung komplexer Geometrien konzipiert wurden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI-EINSATZ: Von der Theorie zur Praxis

Künstliche Intelligenz VON SIEMENS IM INDUSTRIELLEN UMFELD

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.