Neue Technologien für das Leiterplattendesign

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Technologien für das Leiterplattendesign

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mentor, ein Geschäftsbereich von Siemens, wird in diesem Jahr erstmals auf der electronica, 13. bis 16. November 2018 in München, mit einem eigenen Stand vertreten sein. In Halle A3, Stand 572 präsentiert das Unternehmen neue Technologien für das Leiterplattendesign.

mentor_a_siemens_business_at_electronica

Mentor, ein Geschäftsbereich von Siemens, wird in diesem Jahr erstmals auf der electronica, 13. bis 16. November 2018 in München, mit einem eigenen Stand vertreten sein. In Halle A3, Stand 572 präsentiert das Unternehmen neue Technologien für das Leiterplattendesign.

Die Anforderungen an die Leiterplatten-Entwicklungsteams waren noch nie so hoch wie heute, denn sie müssen bei der Entwicklung differenzierter Produkte die Unternehmensziele hinsichtlich Termin- und Kostenmanagement erreichen. Mentor arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen für eine optimale Unterstützung der Leiterplatten-Engineering-Teams. Damit sie trotz zunehmender Komplexität erfolgreich sind, unternehmensübergreifend zusammenarbeiten, die Zuverlässigkeit und Qualität der Produkte gewährleisten und ihr institutionelles geistiges Eigentum verwalten können.

Auf der electronica stellt Mentor Technologien vor, die den Erfolg ihres Leiterplattenprojekts steigern sollen. Die Präsentationen zu den wichtigsten Technologiebereichen umfassen: Multi-Board-System-Design, 3D PCB-Design, Beschleunigung und Optimierung von Designs, ECAD/MCAD-Co-Design, Designverifizierung, Herstellbarkeitsanalyse und Hardware-Engineering. Darüber hinaus zeigt Mentor die technologischen Highlights der neuesten Versionen von Xpedition für Enterprise-PCB-Systems-Design, HyperLynx für Simulation und Analyse sowie von PADS Professional für Mainstream-PCB-Design.

Die Mentor Graphics Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen für die Elektronik-, Halbleiter- und Systemhersteller. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Formel E könnte es schaffen neue Emotionen für den Motorsport zu wecken: Anders als die Boliden der Formel 1, auf abgesperrten Pisten fernab des Urbanen, flitzen die E-Pendants mit über 200 km/h durch 12 Großstädte. Welche Mission verbindet dabei Porsche und Vodafone? Und welche deutsche Großstadt ist im kommenden Jahr Austragungsort?

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.