Neue Servosteuerung CPM-1000 für mechatronische Antriebssysteme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
spn-servosteuerung-cpm-1000-3x

Die SPN SCHWABEN PRÄZISION GmbH baut das Geschäftsfeld mechatronische Antriebstechnik mit der neuen Servosteuerung CPM-1000 weiter aus.


Ein universell ausgelegtes Verstärkerkonzept erlaubt ohne Verzicht auf Funktionalität, Komponenten unter höchster Wirtschaftlichkeit zu vereinen. Eine integrierte multitaskingfähige SPS verfügt über eine reichhaltige Technologie-Bibliothek, die neben Standard-Programmen auch spezielle Anwendungen und kundenspezifische Sonderlösungen ermöglicht. Unter Multitasking versteht man die Fähigkeit eines Systems, mehrere Aufgaben praktisch gleichzeitig zu bearbeiten. Im CPM können drei Programme mehrere Prozesse gleichzeitig und vollkommen autonom kontrollieren.


Besonders bei zeitkritischen Anwendungen lassen sich damit intelligente Lösungen realisieren. Beispielsweise könnte im ersten Programm die Steuerung des Bewegungsablaufs realisiert werden, während im zweiten Programm eine Kollisionsüberwachung programmiert ist. Im dritten Programm könnten Regelalgorithmen selbständig dafür sorgen, dass das Gesamtsystem durch ständige Überwachung von physikalischen Größen, wie Temperatur, Geschwindigkeit und Position im optimalen Arbeitspunkt betrieben wird.


Die Anbindung an übergeordnete Steuerungen ist via Profibus gewährleistet. So kann jede Steuerung separat angesprochen und überwacht werden. Ebenso ist dadurch eine Synchronisation mehrerer Steuerungen möglich.



Unser Ziel ist der optimierte Gesamtprozess. Er lässt sich nur erreichen,  wenn wir alle Disziplinen beherrschen und auf entsprechende Faktoren Einfluss  nehmen“, so Wolfram Stahl, Bereichsleiter Mechatronik bei SPN. „Die optimale Verkettung der Einzelaufgaben Mechanik, Elektronik und Software hat hier oberste Priorität.“


Antriebe müssen optimal auf die Gegebenheiten eingestellt und parametriert werden. Daher sind alle Belegungspläne sowie die Programmiersoftware für Feedbacksysteme frei zugänglich. Das Gerät bietet mit dem Online-Scope ein Werkzeug, das



die Analyse des kompletten Antriebsstranges in Echtzeit am Rechner darstellt. Auf diese Art ist der Benutzer über jeden Zustand optimal informiert. Beschleunigungen, Geschwindigkeiten oder Ruckwerte sind somit einfach zu handhaben. Da zu jeder Zeit der Bewegungsablauf kontrolliert und verändert werden kann, sind komplexe und optimierte Bewegungsabläufe realisierbar.


Mechatronische Antriebslösungen von SPN können in allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus eingesetzt werden. Neben Sondergetrieben realisieren die Antriebsspezialisten auch Motoren mit kundenspezifischen Eigenschaften. Anwendungen finden sich in Textil-, Verpackungs- und Werkzeugmaschinen, in der Lebensmittelindustrie, der Medizintechnik, der Schaltertechnik, in Handlings-Apparaten und im Anlagenbau.


Der Einsatz hochdynamischer Servoantriebe lässt sich nur mit ebenso schneller Regelungstechnik betreiben. Mit dieser Steuerung stellt SPN eine Lösung zur Verfügung, in der alle praxisrelevanten Komponenten integriert sind. Offene Schnittstellen sorgen für Flexibilität. Über ein universelles Interface können alle handelsüblichen Gebersysteme verwendet werden. Es können alle gängigen, bürstenlosen Servomotore bis zu einer maximalen Polzahl von 50 betrieben werden. Ein Datenblatt des Motors ist für die Parametrierung ausreichend. Das Gerät verfügt über einen Weitbereichseingang von 1×40 VAC bis 3x480VAC.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Kindgerechte Orthesen dank 3D-Druck & Simulation

ANDIAMO GARANTIERT PERFEKTEN SITZ MIT ALTAIR HYPERWORKS

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.