Neue Mechatronik-Messe im Mai 2008

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Mechatronik-Messe im Mai 2008

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

mechatroniX – die 1. internationale Fachmesse für progressive Produktentwicklung durch Mechatronik findet erstmals vom 27. bis 29. Mai 2008 in Augsburg statt. Die Messe will eine interdisziplinäre Informations- und Präsentationsplattform für technischen Vorsprung durch mechatronische Systeme bieten. Als Querschnittstechnologie spielt die Mechatronik eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung bestehender und der Entwicklung neuer Produkte. Trotz der großen Bedeutung für die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen fehlte der Mechatronik bisher jedoch eine eigene Messeplattform.

Diese Lücke will der Messeveranstalter fairXperts GmbH mit der mechatroniX schließen. Ziel der internationalen Fachmesse für progressive Produktentwicklung ist es, durch die Präsentation mechatronischer Systeme und Lösungen Impulsgeber für Innovationen und neue Anwendungsfelder zu sein. Die mechatroniX findet erstmals vom 27. bis 29. Mai 2008 in Augsburg statt.

Ob Fahrzeugtechnik, Produktionstechnik oder Unterhaltungselektronik – mechatronische Systeme sind in verschiedensten Bereichen der Technik unverzichtbar geworden. Ziel dabei ist, durch den Einsatz mechatronischer Systeme Produkte mit höherer Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit, verbesserten Eigenschaften, mehr Bedienungskomfort und Sicherheit zu schaffen sowie eine Reduzierung des Ressourceneinsatzes und Energieverbrauchs zu erreichen.

Um diese Ziele zu realisieren, ist es erforderlich das vorhandene Wissen über mechatronische Systeme und ihre Nutzung branchen- und technologieübergreifend zusammenzuführen und zu präsentieren. Daher wünschten sich nach Angaben des Veranstalters sowohl die Anbieter mechatronischer Systeme und Komponenten als auch Entwickler, Konstrukteure, Informatiker und technische Einkäufer eine Präsentations- und Kommunikationsplattform. Die mechatroniX, die vom 27. bis 29. Mai 2008 in Augsburg stattfindet, bietet eine spezialisierte Fachmesse für Mechatronik.

Klar abgegrenztes Messekonzept

„Bisher war es so, dass die Mechatronik ein Randgebiet bei vielen verschiedenen Messen darstellte und daher nur sehr bruchstückhaft präsentiert wurde. Die mechatroniX wird sich dagegen ausschließlich mit mechatronischen Systemen und Komponenten sowie ihrer Anwendung beschäftigen und dadurch einen gesamten Überblick über die Entwicklungen geben können“, so Hartmut Herdin, Geschäftsführer der veranstaltenden fairXperts GmbH, Neuffen.

Das Ausstellungsportfolio der Fachmesse für progressive Produktentwicklung durch Mechatronik konzentriert sich daher auf Systeme, Komponenten und Bauteile aus der Aktorik, Sensorik und Prozessorik sowie aus anderen Gebieten wie beispielsweise der Optik, die in mechatronischen Systemen zum Einsatz kommen.

Weitere Bereiche sind Dienstleistung, Forschung, Wissenschaft und Ausbildung. Durch dieses klar umrissene Messekonzept will die mechatroniX Anbietern aus den genannten Bereichen die Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen mit präziser Zielgruppenansprache ermöglichen.

Andererseits möchte der Veranstalter durch die Fokussierung der Messe ausschließlich auf Mechatronik eine europaweit einzigartige Informations- und Beschaffungsplattform für Entwickler, Konstrukteure, Informatiker, Techniker und technische Einkäufer schaffen.

Angesprochen werden die Fahrzeugindustrie, Luft- und Raumfahrt, der Maschinen- und Anlagenbau, die Unterhaltungselektronik, die Hausgeräteindustrie und zahlreiche weitere Branchen.

„Wir sehen in der MechatroniX auch einen Impulsgeber für neue Kooperationen und Projekte“, beschreibt Hartmut Herdin eine weitere Zielrichtung der neuen Fachmesse. Ergänzt wird das Ausstellerangebot durch ein Fachforum zu aktuellen Themen und Entwicklungen in der Mechatronik. Außerdem wird es ein Ausbildungsforum geben. (to)

Mehr unter http://www.mechatronix-expo.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine neue Online-Plattform für additiv gefertigte Metallbauteile kombiniert Kostenanalyse, Überprüfung der Druckbarkeit und Bestellprozess. Kunden können ihre im metallischen 3D-Druck gefertigten Bauteile direkt innerhalb der Plattform evaluieren und bestellen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wettbewerbsfähiger und nachhaltiger durch Digitalisierung

Edge-Applikationen in der Antriebstechnik

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.