Neue Freiheit mit dem 3D Creator

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Freiheit mit dem 3D Creator

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

RevXperts, Lösungs-Anbieter für Reverse Engineering und Qualitätssicherung, hat mitgeteilt, dass ab sofort TeZetCAD auf dem freibeweglichen Mess- und Digitalisiersystem 3D Creator integriert ist und für Vermessungen von Rohren und Rohrverläufen sowie das Design der Rohrverläufe direkt vor Ort eingesetzt werden kann. Basierend auf der neuesten 3D Navigationstechnologie ist der 3D Creator geeignet, in einem definierten Arbeitsraum die 3D Koordinaten eines beliebigen Rohrs mit einem völlig frei beweglichen Abtaststift zu erfassen. Das modular und kompakt aufgebaute System kann mit verschiedenen Sensoreinheiten ausgerüstet werden, die dann jeweils den Arbeitsraum und die Genauigkeit bestimmen.

Der 3D Creator besteht aus einer Sensoreinheit, einer eigenen Kontrolleinheit, die über eine USB-Verbindung mit einem Notebook oder PC verbunden ist und einem freibeweglichen Abtaststift, der auch mit Renishaw-Tastern bestückt werden kann. Das System lässt sich kompakt verpacken und ist somit auch mobil einsetzbar.

TeZetCAD besitzt einen eigenen, schnellen Grafikkern, der es ermöglicht, selbst komplexe Rohrverläufe oder ganze Rohrbündel auf dem Bildschirm zu verdrehen, von allen Seiten zu betrachten, zu zoomen oder zu verschieben. Dabei wird die dreidimensionale Darstellung der Rohre in verschiedenen Windows-Farben durchgeführt, so dass eine schnelle Differenzierung vor allem bei Rohrbündeln und beim visuellen Soll-Ist-Vergleich möglich ist.

Die Bedienung der Software erfolgt über Icon-geführte Menüs und wird durch Automatismen unterstützt. So erscheinen nach einem Messvorgang automatisch die xyz-Koordinaten des vermessenen Rohrs inklusive der Biegedaten auf dem Bildschirm, die dann auch direkt in die Biegemaschine übergeben werden können. Interaktiv können alle diese Parameter bei Bedarf angepasst und dann abgespeichert werden. Die erstellten Werte werden in Tabellenform ausgegeben oder in andere Dateiformate transferiert.

Eine zusätzliche Unterstützung für die Entwicklung und die Qualitätssicherung bietet das Designtool von TeZetCAD, mit dem es möglich ist, vor Ort

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Herkömmliche Leuchtfolien – Elektrolumineszenz(EL)-Folien – sind nur bis zu einem gewissen Grad biegbar und lassen sich leicht auf ebene Flächen aufbringen. Das am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Zusammenarbeit mit der Firma Franz Binder GmbH & Co. entwickelte neue Verfahren ermöglicht es, dreidimensionale Bauteile direkt mit elektrolumineszenten Schichten zu bedrucken.
Das Organisationsteam der Comsol-Konferenz 2016 in München hat die diesjährigen Keynote-Vortragenden bekanntgegeben. Insgesamt findet die Konferenz-Reihe weltweit in sieben Großstädten statt. In München gastiert die Veranstaltung vom 12. bis 14. Oktober. Die Reihe wendet sich jährlich an Ingenieure und Wissenschaftler aus dem Bereich multiphysikalische Simulation und Applikations-Design.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.