Montagetechnik: Minitec kauft zwei Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Montagetechnik: Minitec kauft zwei Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Minitec feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum und expandiert. Der deutsche Hersteller von Montagetechnik hat die Berliner Unternehmen W&P Geat GmbH und W&P Wolf & Partner GmbH übernommen. Die langjährigen Partnerunternehmen sollen die Präsenz von Minitec in den ostdeutschen Bundesländern und in Polen stärken.

Minitec feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum und expandiert. Der deutsche Hersteller von Montagetechnik hat die Berliner Unternehmen W&P Geat GmbH und W&P Wolf & Partner GmbH übernommen. Die langjährigen Partnerunternehmen sollen die Präsenz von Minitec in den ostdeutschen Bundesländern und in Polen stärken.

Bereits seit 25 Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Minitec und der Firma W&P Geat am Wissenschaftsstandort Berlin Adlershof. Geat hat für die dort ansässigen Forschungseinrichtungen Versuchsaufbauten und Vorrichtungen auf der Basis des Minitec-Baukastens erstellt. Zum Beispiel wurden die Konstruktionen für die Aufnahme von Prüfobjekten in einem Teilchenbeschleuniger eingesetzt oder bei Studien von chemischen Prozessen auf Festkörperoberflächen im Labor von Nobelpreisträger Gerhard Ertl.

In dem Tochterunternehmen Wolf & Partner am gleichen Standort entwickelt das Unternehmen automatische Lötmaschinen, die ohne Flussmittel arbeiten. Diese Maschinen werden eingesetzt im Automobilbau, der Herstellung von Heizungspumpen oder bei Aggregaten für aggressive Medien. Auf diesem Gebiet ist W&P eines der führenden Unternehmen in Europa.

Rückwirkend zum 1. Januar 2016 hat Minitec beide Unternehmen im Rahmen einer Nachfolgeregelung übernommen und in die W&P Geat GmbH überführt. Der bisherige gemeinsame Geschäftsführer Olaf Schief wird für weitere drei Jahre im Unternehmen bleiben, als weitere Geschäftsführerin wurde Sandra Geyer-Altenkirch von der Minitec Verwaltungs GmbH bestellt. Die Belegschaft beider Unternehmen wird übernommen.

„Die W&P Geat GmbH wird vom Standort Berlin aus die Präsenz von Minitec in den neuen Bundesländern und in Polen verstärken“, erklärt Geschäftsführerin Sandra Geyer-Altenkirch.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Heute sind Schweißroboter in vielen metallbearbeitender Betrieben zu finden. In den 1980er-Jahren hingegen nutzte die Technik noch kaum ein Unternehmen. Einen dieser Schweißroboter installierte der japanische Roboterhersteller Yaskawa 1986 beim Rollstuhlspezialisten Meyra. Wie es kommt, dass der Roboter-Opi immer noch fit ist. von Markus Kern

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.