20.06.2007 – Kategorie: Hardware & IT

Missler Software

TopSolid’Cam auf der EMO TopSolid’2007 wird auf der EMO 2007, die vom 17. bis zum 22. September 2007 in Hannover stattfindet, in Halle 6 am Stand F10 präsentiert. Die Anfang 2007 von Missler Software vorgestellte Version von TopSolid’Cam kann verschiedene Fertigungsprozesse und somit die Herstellung komplexer Teile unterstützen. TopSolid’Cam ist in der Lage, Drehoperationen mit mehreren Achsen zu steuern, ebenso wie 2- und 3-Achsen-Fräsen, Fräsen mit 4 oder 5 positionierten Achsen sowie Fräsen mit 4 oder 5 simultanen Achsen. Eine Besonderheit liegt im Bereich der Bewegung und Simulation. Im 5-Achsen-Bereich kann der Anwender in einem Teil- oder Maschinenkoordinatensystem unter der Berücksichtigung von Rotationen um dem Werkzeugpunkt programmieren. Anfahr- und Rückzugsbewegungen lassen sich voneinander trennen. Ein weiteres Software-Tool visualisiert Rotationen mit oder ohne Berücksichtigung des Werkzeugwechselpunkts. Die automatische Kollisionsvermeidung bei 5-Achs-Simultan-Bearbeitungen wurde überarbeitet. 3-Achs-Verfahrwege werden automatisch in 5-Achs-Verfahrwege umgewandelt und die Zustellung von Werkzeugen automatisch angepasst. Zusammen mit dem französischen Mutterunternehmen Missler Software werden mehrere Händlerunternehmen auf der EMO, der Weltausstellung für Fertigungstechnik, vertreten sein.

Mehr unter www.topsolid.de


Teilen Sie die Meldung „Missler Software“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Simulation

Scroll to Top