Mechatronik-Fachmesse mechatroniX abgesagt

Die für Juni in Augsburg geplante Mechatronik-Fachmesse mechatroniX muss aufgrund der Wirtschaftskrise und der eingeschränkten Messe- und Reisebudgets abgesagt werden.

"Unabhängig vom regen Interesse und der hohen Akzeptanz, die das Konzept der mechatroniX bei Anbietern und Anwender fand, kann die für den 16. Juni 2009 in Augsburg angesetzte Informationsplattform für angewandte Mechatronik in diesem Jahr nicht durchgeführt werden", sagt der Messeveranstalter fairxperts. In der derzeitigen Situation nutzen Unternehmen verständlicherweise alle Maßnahmen zur Kostensenkung. So werden einerseits die Marketingbudgets und damit auch die Teilnahme an Messen, Tagungen und Seminaren auf ein Minimum reduziert. Andererseits stehen für Reisen von Mitarbeitern kaum noch finanzielle Mittel zur Verfügung.

Diese Rahmenbedingungen haben dazu geführt, dass die Veranstalterin fairXperts GmbH die für den 16. Juni 2009 in Augsburg angesetzte mechatroniX – Informationsveranstaltung für angewandte Mechatronik nun absagt.  Die Entscheidung wurde in Abstimmung mit dem Ausstellerbeirat getroffen. Die Absage fiel Geschäftsführer Hartmut Herdin nicht leicht: "Wir sind mit dem Konzept der mechatroniX auf großes Interesse im Markt gestoßen.

Trotz massiver Anstrengungen konnten wir jedoch in der momentanen Wirtschaftslage keine ausreichende Zahl an Ausstellern und Teilnehmern für eine seriöse, am Markt orientierte und Nutzen bringende Veranstaltung gewinnen". Von der Veranstalterin war aber auch zu erfahren, dass die fairXperts GmbH aufgrund der hohen Akzeptanz das Konzept der mechatroniX gemeinsam mit potenziellen Ausstellern und Anwendern weiter verfolgen wird.

Mehr unter www.fairxperts.de/deutsch/mechatronix/mechatronix-aktuell

 

 


Teilen Sie die Meldung „Mechatronik-Fachmesse mechatroniX abgesagt“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top