Maßgeschneidertes Oberflächendesign mit Funktionen aus Catia Icem

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Maßgeschneidertes Oberflächendesign mit Funktionen aus Catia Icem

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Bisher mussten Unternehmen für eine bestimmte Funktionalität ICEM erwerben, haben davon aber nur einen Bruchteil genutzt. Durch dieses in solchen Fällen überdimensionierte System hatte das hochwertige Oberflächendesign aber auch seinen Preis. Nun gibt es eine Lösung, die auf die Anforderungen solcher Fälle ausgerichtet ist.
transcat_p1406_srf

CATIA ICEM gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Flächenmodellierungstools. Es bietet alles, was ein Unternehmen für hochwertiges Oberflächendesign benötigt. In manchen Fällen aber eben auch viel mehr – um nicht zu sagen zu viel. Darum schließt Dassault Systèmes nun die Lücke zwischen technischer und ästhetischer Flächenmodellierung mit einem interessanten Subset an CATIA ICEM-Funktionen. Das „Surface Refinement“ steht mit dem neuen Release 24 V5/6 R2014 zur Verfügung.

Bisher mussten Unternehmen für eine bestimmte Funktionalität ICEM erwerben, haben davon aber nur einen Bruchteil genutzt. Durch dieses in solchen Fällen überdimensionierte System hatte das hochwertige Oberflächendesign aber auch seinen Preis. Nun gibt es eine Lösung, die auf die Anforderungen solcher Fälle ausgerichtet ist. Denn mit Surface Refinement bekommt ICEM so etwas wie Schwester. In dem Produkt Mechanical Surface Refinement (SRF), als Ergänzung zum etablierten Generative Surface Design (GSD), wurden einige Funktionen und Features von CATIA-ICEM ausgewählt und zu einer eigenen Lösung zusammengefasst.

So bietet die Lösung neben erweiterten Analysefunktionen auch erweiterte BlendSurface- und Flangefunktionen, wodurch die Prozesse zeitlich optimiert werden und im Ergebnis eine optimale Flächenqualität liefern. Darüber hinaus schafft die Lösung die Möglichkeit des so genannten Featuremodelling, eine Vorgehensweise, bei welcher die Funktionalität der expliziten mit den Vorteilen der parametrischen Flächenmodellierung kombiniert wird.

Als gold-zertifizierter Premium-Partner von Dassault Systèmes verfügt Transcat PLM über eine umfassende Kompetenz im Bereich der Designflächenmodellierung. Genau wie für ICEM, kennt man dort auch die Einsatzmöglichkeiten von Surface Refinement über die gesamte Prozesskette hinweg.

Bild: Das neue CATIA Modul Surface Refinement bietet neben erweiterten Analysefunktionen nun auch erweiterte BlendSurface- und Flangefunktionen. (Bild mit freundlicher Unterstützung der Dassault Systèmes)

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Heute stellen DMT, eine Gruppe von Ingenieur- und Consultingfirmen mit Schwerpunkten in den Märkten Bergbau, Öl & Gas, Infrastruktur & Bauwesen sowie Anlagenbau, und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR ihr neu entwickeltes und GNSS-unabhängiges Messsystem DMT Pilot 3D auf der Schifffahrtsmesse SMM in Hamburg vor. Das mobile 3D-Inspektions- und Vermessungssystem soll sich besonders für schwer zugängliche Bereiche eignen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.