Maschinenbau: Neigungssensoren mit unbeirrbarer Präzision

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Maschinenbau: Neigungssensoren mit unbeirrbarer Präzision

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Messung der horizontalen Lage eines Personenkorbs bei Feuerwehrfahrzeugen oder Arbeitsbühnen; Fahrzeugnivellierung bei Land- und Forstwirtschaftsmaschinen; dynamische Messung des Aufstellwinkels des Verteilermast bei Baumaschinen für Tunnel und Bergbau sowie an Heliostaten in der Solarbranche - genau für diese Applikationen werden etwa die neuen Neigungssensoren von Kübler eingesetzt. 

z2692_gruppe_neigungssensoren

Die Messung der horizontalen Lage eines Personenkorbs bei Feuerwehrfahrzeugen oder Arbeitsbühnen; Fahrzeugnivellierung bei Land- und Forstwirtschaftsmaschinen; dynamische Messung des Aufstellwinkels des Verteilermast bei Baumaschinen für Tunnel und Bergbau sowie an Heliostaten in der Solarbranche – genau für diese Applikationen werden Neigungssensoren eingesetzt. 

Kübler ist im Bereich der mobilen Automation schon seit Jahren einer der führenden Hersteller für Positions- und Bewegungssensorik. Das Portfolio für diese Branche wird jetzt mit einem neu entwickelten Neigungssensor abgerundet. Die Anforderungen an Sensorik in dieser Branche sind stets dieselben: Genau, robust und langlebig. Daraus sind die neuen Kübler Neigungssensoren entstanden.

  • Robust und langlebig:  Für den einwandfreien Außeneinsatz sorgen die hohe Schutzart IP67 und IP69k, der weite Temperaturbereich von -40°C bis +85°C bei sowie die hohe Schockfestigkeit bis 100g und Vibrationsfestigkeit bis 10g. Bestens geeignet für die mobile Automation und für einen zuverlässigen und langlebigen Einsatz.  
  • Genau: 2-dimensionale Neigungen im Messbereich von ±85° oder 1-dimensionale Neigungen bis 360° sind mit den neuen Neigungssensoren messbar. Die Auflösung beträgt 0,01° und bei einer Temperatur von 25°C ist eine absolute Genauigkeit von ±0,4° möglich. Das Messprinzip ist kapazitiv bzw. MEMS.

Durch individuell über CANopen parametrierbare Filtereinstellungen können die Neigungssensoren an die jeweilige Applikation problemlos angepasst werden. Die Neigungssensoren IN88 sind mit der Schnittstelle CANopen ausgestattet, die zu den gängigen Schnittstellen in der mobilen Automation zählt. Die Neigungssensoren sind in den Varianten 1x M12-Stecker oder 2x M12-Stecker verfügbar. Die Spannungsversorgung beträgt 10…30 V DC. Außerdem steht eine Modbus Variante zur Verfügung. Die Neigungssensoren IN81 sind eine Analogvariante mit Preset- und Teachfunktion. Bestens integrierbar in die Applikation.

  • Redundanz: Aufgrund der flachen Bauweise von 80 mm x 60 mm x 23 mm sind die Neigungssensoren nicht nur besonders einfach zu montieren, sie sind auch aufeinander stapelbar und dienen als redundante Lösung.

Die Neigungssensoren sind E1 und UL zertifiziert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Viele Orgelbauer sind besorgt: Die Holzart Haselfichte, die sie seit jeher für ihre Instrumente verwenden, wird immer seltener und teurer. Zusammen mit der Firma Baumgartner Orgelbau aus Neudrossenfeld hat das Fraunhofer IPA in Bayreuth nach Alternativen geforscht. Bei einer Testreihe überzeugt kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK) auf ganzer Linie.

Top Jobs

Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Advanta Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.