03.07.2006 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Marketing

Management Maschinenbau-Symposium von LMS

Das Seminar „Leistungs- und Funktionsoptimierung von Produkten“ von CAE-Anbieter LMS findet am 20.Juli 2006 in München statt. In komplexen Projektumgebungen besteht die Herausforderung darin, die Eigenschaften eines Produkts in Bezug auf dynamische Bewegungen, Maschinenlärm, Geräuschkomfort, Schwingungen und Komponentenlebensdauer ständig zu verbessern.

Mit einer konsequenten Verfolgung dieses Ziels können unvorhergesehene Probleme im Entwicklungsprozess insbesondere in der späten Phase der Produktentwicklung vermieden und somit eine erfolgreiche und termingerechte Produkteinführung sichergestellt werden.

Der Tätigkeitsschwerpunkt von LMS liegt im Bereich der Produkt-Optimierung hinsichtlich Funktion und Leistung. LMS ist Hersteller von technischen Mess-Systemen und Simulationssoftware und bietet Entwicklungsdienstleistungen an.

In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden hat LMS einen ergebnisorientierten Ansatz zur Verbesserung kritischer Eigenschaften wie Geräusche und Vibrationen, Lebensdauer und Dynamik entwickelt, der durch experimentelle und virtuelle Versuche (CAE) unterstützt wird.

Die Unternehmensleitung von LMS möchte diesen Ansatz im Rahmen des LMS Management Maschinenbau-Symposiums „Leistungs- und Funktionsoptimierung von Produkten“ am 20. Juli 2006 vorstellen. (to)

Mehr unter www.lmsintl.com


Teilen Sie die Meldung „Management Maschinenbau-Symposium von LMS“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top